Skip to main content
1. Januar 2022 - 4. März 2025
  • PAPIER herstellen und gestalten

    Datum 04.07.2022 09:00 - 12:00
    Serie Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    Kapazität 0/12
    Preise Freie Veranstaltung
    287 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 9.00 – 12.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 - 4
    Ort: AWO Kinderdruckwerkstatt Halle, Hallorenstraße 31a (im Kinder-, Jugend- und Familienzentrum „Dornröschen“), 06122 Halle (Saale)

    Schon vor mehr als 2000 Jahren gab es in Asien zur Papierherstellung die Technik des schwimmenden Siebes. In unserem Projekt können Kinder diese traditionelle Form der Fertigung selbst erproben. Wir schöpfen Papier aus Zellulose mit Hilfe eines Schöpfsiebes. Die Kinder bekommen Informationen zur Geschichte der Papierherstellung. Was ist ein Wasserzeichen, wo kann man heute noch Wasserzeichen im Papier finden? Wir werden ein „Papiermuseum“ herstellen. Was gehört zur Arbeit des Buchbinders? Das Marmorieren von Papier ist eine alte Handwerkskunst, die bis in das 16. Jahrhundert zurückreicht. Die Kinder werden diese Kunst im Rahmen des Projektes kennenlernen. Verschiedene Arten der Buchbindung werden vorgestellt.

    Leitung: Andreas Schröder, Arbeiterwohlfahrt Regionalverband Halle-Merseburg e.V.

  • Milo – der Roboter zum Forschen und Entwickeln

    04.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/12
    Freie Veranstaltung
    272 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 09:00 – 12:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 – 4
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str. 15, 06108 Halle (Saale)

    Können Roboter sehen, Gegenstände erkennen, sie transportieren, Türen wie von Geisterhand öffnen und schließen oder Dinge tun, die ihr wollt? Mit dem Baukasten von LEGO Mindstorm WeDo 2.0 für Grundschulen könnt ihr Milo, den Roboter und Alleskönner, zu eurem Gehilfen machen. Ihr testet seine Zugkraft, erforscht mit ihm die Standfestigkeit von Bauwerken oder bringt ihm bei, dass er verschiedenfarbige Gegenstände erkennt und sie ordnet. Ob er auch beim Aufräumen eurer Spielsachen helfen kann? Ihr baut Milo selbst und schreibt mit dem Tablet ein Programm für ihn. Milo hat Motoren und Sensoren und lässt sich mit eurem Programm wunschgemäß bewegen.

    Leitung: Jörn Arendt / Wolfgang Hübner, SalineTechnikum

  • Windenergie: Wir bauen einen Strandsegler und testen seine Fahreigenschaften

    04.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 7. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/12
    Freie Veranstaltung
    242 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 7. Juli 2022
    Dauer: 9:00 - 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3- 4
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str. 15, 06108 Halle (Saale)

    In unserer Mitmachwerkstatt können die Kinder durch eigenes Ausprobieren auf unterschiedliche Fragen eine Antwort finden: Wie muss ein Strandsegler aufgebaut sein, damit er schnell fahren kann? Welche baulichen Eigenschaften führen zu einer schnelleren Fahrweise? Im ersten Teil werden wir gemeinsam grübeln, was nötig ist um einen schnellen Strandsegler zu konstruieren. Anschließend dürfen die Kinder einen Strandsegler bauen, die Fahreigenschaften ausprobieren und vergleichen, um die entstandenen Konstruktionen schließlich zu verbessern.

    Leitung: Inga Schlesier, Lehramtsstudierende Jessy Hermersdorfer, Marieke Meier, Joanne Elaine Nitze, Laura Selle, MLU Halle-Wittenberg, Institut für Grundschulpädagogik

  • Eine Vogel- und Bienentränke aus Beton

    04.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    15/15
    Freie Veranstaltung
    265 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12 - 15
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: GP Günter Papenburg AG, Chemiestraße 20, 06132 Halle (Saale)

    Was steckt eigentlich im Beton und was kann man mit diesem Baustoff alles machen? Mit etwas Geschick und Kreativität produziert ihr eine Vogel- und Bienentränke aus Beton. Ihr überlegt Euch, wie die Schalung aus Holz und Reliefmaterialien aussehen soll, fertigt diese und gießt die Form mit Beton aus. Nach der Trocknung erhaltet ihr euer Kunstwerk in die Schule geliefert, sodass ihr es bald zu Hause oder in der Schule aufstellen und beobachten könnt, wie die Tiere die Wassertränke annehmen. Viel Spaß!

    Leitung: Angela Papenburg, GP Günter Papenburg AG

  • Salz – das weiße Gold

    04.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    12/12
    Freie Veranstaltung
    269 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Salz gehört ganz selbstverständlich wie Wasser und Luft zu unserem täglichen Leben und hat als Bodenschatz unsere Region über Jahrhunderte hinweg geprägt. Das Wort „Hall“ steht dabei nicht nur in „Halle an der Saale“, sondern in ganz Europa als Begriff für einen Ort der Salzgewinnung. Aber was ist eigentlich Salz? Woraus besteht es, was kann man damit alles machen? Ihr könnt erfahren, was Wissenschaftler über Salz herausgefunden haben, wofür man Salz braucht und auch, welche Schäden es verursachen kann – an Bäumen, auf Böden und auch bei uns Menschen. Es werden spannende Experimente mit Salzkristallen, Salz und Eis, Salz und elektrischer Energie, Salz und Wasser gemacht.

    Leitung: Dr. Almuth Vogt / Jessica Roes / Steffen Bach, Salinetechnikum

  • Mathematik mit Domino-Steinen

    04.07.2022 09:00 - 11:00
    Sommerakademie 2022
    0/16
    Freie Veranstaltung
    265 Aufrufe

    Termin: 4. Juli 2022
    Dauer: 9.00 – 11.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 16
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Experimente-Werkstatt Mathematik, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Lassen sich geometrische und zahlentheoretische Muster im Zusammenspiel mit den Zahlen auf Domino-Steinen erkennen? Kombinatorik mit Dominosteinen: Wie viele Dominosteine enthält ein Domino für die Zahlen 0,1,…,n (n natürliche Zahl)? Suche nach geeigneten Sortier-Möglichkeiten. „Wer wird unsere 5-er-Königin, unser 5-er-König?“ Erprobe besondere Spielregeln fürs Domino, die Teilbarkeitsregeln berücksichtigen. „Magische Ringe“ aus Dominosteinen zu vorgegebenen Reihensummen und Spiele rund um Parkettierungen mit Domino-Steinen. Mit diesen und weiteren spannenden Fragen und Spielen rund ums Domino werden sich die Teilnehmenden am Workshop erkundend auseinandersetzen.

    Leitung: Prof. Dr. Karin Richter / Maria Kötters; MLU Halle-Wittenberg, Institut für Mathematik und Institut für Grundschuldidaktik

  • Interessantes und Rätselhaftes in und mit Luft

    04.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 5. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/24
    Freie Veranstaltung
    241 Aufrufe

    Termine: am 4. und 5. Juli 2022
    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 24
    Klassenstufe: 5 - 6
    Ort: MLU Halle-Wittenberg, HaENTeL-Schülerlabor,Didaktik der Physik, Hoher Weg 8, Gebäudeteil A, 3. Etage, 06120 Halle (Saale)

    Luft besteht im Wesentlichen aus Stickstoff und Sauerstoff. Jede Menge davon umgibt die Erdoberfläche und verursacht den Luftdruck, der einige verblüffende Phänomene hervorruft. An einfachen Experimenten können Schüler*innen dem Luftdruck spielerisch nachspüren und auf die Schliche kommen.

    Leitung: Inka Haak, Frederic Bub / Lehramtsstudierende Didaktik der Physik

  • SWH-Entdeckerstation

    04.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag bis 11. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    24/24
    Freie Veranstaltung
    278 Aufrufe

    Termine: am 4. und 11. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 24
    Klassenstufe: 5 - 6
    Ort: Historisches Technikzentrum der Stadtwerke Halle GmbH, Lauchstädter Straße 14, 06110 Halle (Saale)

    Zwölf Mitmach-Aktionen der Stadtwerke Halle GmbH laden zum Ausprobieren ein. Mit einer Handkurbel das Smartphone aufladen, verlangt Muskeln und Ausdauer. Und wer in die Fahrradpedalen tritt, um eine Spielkonsole anzutreiben, kommt bald ins Schwitzen. Wie ein Solarauto blitzschnell den Parcours durchfährt oder welcher Müll in welche Tonne gehört – das und vieles mehr begreifen Kinder rasch, wenn sie es selber ausprobieren können. Themen wie Energie, Abfallentsorgung, Informatik und Mobilität werden spielerisch auf der Wissensreise vermittelt.

    Leitung: Bärbel Uhlenhaut; Stadtwerke Halle GmbH

  • Morseapparat mit LED-Anzeige

    04.07.2022 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 5. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    8/8
    Freie Veranstaltung
    244 Aufrufe

    Termine: am 4. und 5. Juli 2022
    Dauer: 09.00 – 14.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 8
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Welche Möglichkeiten gibt es (geheime) Informationen auszutauschen? Baue einen Morseapparat mit LED-Signal. Dabei entwickelst du eine eigene elektrische Schaltung und vernetzt das Gerät mit anderen Apparaten. Mittels Morsealphabet sendest du deine Informationen. Du kannst auch eine eigene Geheimsprache entwickeln, so dass Dritte nicht mitlesen können. Den fertigen Morseapparat nimmst du mit nach Hause.

    Leitung: Siegfried Blauth, Verein Deutscher Ingenieure VDI BV Halle

  • Trendgetränke: Mach-Bar-Tour

    04.07.2022 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 7. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    20/20
    Freie Veranstaltung
    251 Aufrufe

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 20
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt, Seminarraum, Steinbockgasse 1,06108 Halle (Saale)

    Das Angebot an Trendgetränken ist vielfältig und bunt. Peppige Werbebotschaften versprechen Fitness, Power oder puren Lifestyle. In dem Workshop werden Jugendliche für einen kritischen Umgang mit angesagten Getränken sensibilisiert. Die Schüler*innen arbeiten in Kleingruppen mit Unterstützung interaktiver Elemente an fünf Stationen. Sie beurteilen dabei verschiedene Getränke anhand der Zutatenliste, beschäftigen sich mit Werbung und ermitteln, wie viel Koffein in Energydrinks steckt und welche Folgen ein übermäßiger Konsum haben kann. Zudem werden verschiedene Getränkeverpackungen unter die Lupe genommen. Abschließend werden die Ergebnisse gemeinsam ausgewertet.

    Leitung: Melanie Letzel, Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt e.V.

  • Streifzug durch den Mikrokosmos mit dem Elektronenmikroskop

    04.07.2022 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2022
    10/10
    Freie Veranstaltung
    236 Aufrufe

    Termin: am 4. und 6. Juli 2022
    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: max. 10
    Klassenstufe: 8 – 9
    Ort: Schülerlabor der Heinz-Bethge-Stiftung, MLU Halle-Wittenberg, Institut für Physik, Von-Danckelmann-Platz 3, Erdgeschoß Raum E.32.0., 06120 Halle (Saale)

    Splitter im Finger, ein Loch im Fahrradreifen? Wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, mit bloßem Auge schwer erkennbare Details vergrößert zu betrachten? Die technische Antwort auf diesen Wunsch geben neben Sehhilfen und Fernrohren vor allem Mikroskope. Mit deren Hilfe ist es möglich, kleine Objekte mit einer Auflösung von wenigen Mikrometern (lichtoptische Mikroskope) oder gar Nanometern (Elektronenmikroskope) vergrößert darzustellen. Aber wie funktioniert ein Mikroskop? Wie wird es bedient? Und sind bei einem Elektronenmikroskop wirklich alle Elektronen grün? Diesen und weiteren spannende Fragen könnt ihr im Elektronenmikroskopie-Labor der Heinz-Bethge-Stiftung im SalineTechnikum auf den Grund gehen. Lernt, wie man Proben für die Licht- und Elektronenmikroskopie vorbereitet, nehmt selbst Bilder auf und wertet diese anschließend wissenschaftlich aus. Es geht um nicht weniger als einen neuen Blick auf die kleinen Dinge des Alltags …

    Leitung: Dr. Stephan Großer, Heinz-Bethge-Stiftung Halle

  • Mit dem Arduino zur Robotersteuerung

    04.07.2022 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2022
    8/8
    Freie Veranstaltung
    304 Aufrufe

    Mit dem Arduino zur Robotersteuerung

    Termin:                                   am 04.07.2022
    Dauer:                                    09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen:           8
    Klassenstufe:                         7 - 8
    Ort:                                         Fraunhofer Institut IMWS, Walter-Hülse-Straße 1, 06120 Halle (Saale)

    Wenn sich ein Roboterarm zielgenau auf sein Ziel bewegt, treibt ihn mit Sicherheit ein Bündel von Schrittmotoren an. Was ein Schrittmotor ist, was ihn von einem normalen Motor unterscheidet und wie man mit einem Mikroprozessor einen solchen Motor steuert und damit einen Roboter lenken kann, lernt ihr in diesem Kurs.

    Zusätzlich erhaltet ihr eine Einführung in die Programmierung eines Microprozessors mit der Arduino-Umgebung.

    Leitung:           Stephan Eckstein, Fraunhofer Institut IMWS

  • Für Pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten und Schulhorten: Technik – die begeistert (Wochenprojekt)

    04.07.2022 09:00 - 15:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/25
    Freie Veranstaltung
    381 Aufrufe

    Termin: vom 4. bis 8. Juli 2022 (Wochenprojekt)
    Dauer: 9:00 – 15:00 Uhr
    Anzahl Teilnehmende: 20 – 25
    Ort: Kita Wunderpferdchen, 06122 Halle (Saale), Weidaweg 13

    Anmeldungen über Katrin Lademann, Eigenbetrieb Kindertagesstätten

    Kinder wachsen in einer hochtechnisierten Welt auf. Ein Alltag ohne diese Vielzahl von Eindrücken ist nicht denkbar. Den Umgang mit Technik in Form von Geräten und Werkzeugen lernen Kinder oft sehr früh und fast nebenbei.

    Das frühe Interesse von Kindern an technischen Fragestellungen muss in Kindertagesstätten und Horten Unterstützung finden und durch die pädagogischen Fachkräfte begleitet werden.

    Im Rahmen der Sommerakademie 2022 soll genauer hingeschaut werden, wo Kinder ihre grundlegenden technischen Erfahrungen sammeln können. Dabei werden folgende Fragestellungen im Mittelpunkt stehen: Welche Materialien stehen zur Verfügung, die Kinder in ihrem Interesse unterstützen? Welche Herausforderungen werden Kindern im Zusammenhang mit technischen Systemen und Prozessen ermöglicht? Wie können Pädagogen Gespräche mit den Kindern anregen, um technische Lösungen zu finden? Wie nimmt die pädagogische Fachkraft den Bildungsbereich Technik an und können Kinder von positiven Vorbildern und Haltungen profitieren?

    Die Kompetenzen, die Kinder im 21. Jahrhundert benötigen, werden Teil der inhaltlichen Arbeit in den 5 Tagen der Fortbildung sein.

    Kinder sollen an zwei Tagen die Fortbildung bereichern. Dadurch wird die Gelegenheit eröffnet, in ihre Welt der Technik einzutauchen. Die Teilnehmer*innen der Sommerakademie bekommen die Möglichkeit, Interaktionsprozesse mit den Kindern zu gestalten. Anschließend wird die Gruppe diese Prozesse reflektieren.

    Die Woche soll auf die Auseinandersetzung mit dem Thema Technik neugierig machen und Lust darauf vermitteln, mit dem Kindern Neues auszuprobieren. Ziel ist es, alte pädagogische Muster oder persönlich Denkbarrieren zu durchbrechen und abzubauen. Leitung: Katrin Lademann, Eigenbetrieb Kindertagesstätten der Stadt Halle (Saale)

  • Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    04.07.2022 09:00 - 11:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)
    04.07.2022 09:00 - 11:00
    [Sommerakademie 2022]
    Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 09.00 - 11.00 Uhr
    Anzahl Kinder: 15
    Altersstufe: ab 4 Jahre
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    In der Mitmachwerkstatt beschäftigen sich die Kinder in spielerischer Form mit folgenden Fragen: Woher kommt das Licht? Wie kommt der Strom aus dem Licht? Wie wird Licht zu Wärme? Mit kleinen Basteleien, Erfahrungsspielen und einfachen Experimenten, zum Beispiel die Lichtwirkung auf schwarzen und weißen Materialien, das Basteln einer Sonnenfalle, das Experimentieren mit Solarzellen und einfachen elektrischen Schaltungen, werden Energiewirkungen und -wandlungen anschaulich erfahrbar gemacht.

    Leitung: Heiner Giersch, Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. Halle

    0/15 Freie Veranstaltung
    0/15
    Freie Veranstaltung
    269 Aufrufe

    Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 09.00 - 11.00 Uhr
    Anzahl Kinder: 15
    Altersstufe: ab 4 Jahre
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    In der Mitmachwerkstatt beschäftigen sich die Kinder in spielerischer Form mit folgenden Fragen: Woher kommt das Licht? Wie kommt der Strom aus dem Licht? Wie wird Licht zu Wärme? Mit kleinen Basteleien, Erfahrungsspielen und einfachen Experimenten, zum Beispiel die Lichtwirkung auf schwarzen und weißen Materialien, das Basteln einer Sonnenfalle, das Experimentieren mit Solarzellen und einfachen elektrischen Schaltungen, werden Energiewirkungen und -wandlungen anschaulich erfahrbar gemacht.

    Leitung: Heiner Giersch, Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. Halle

  • Forschen wie die Profis

    04.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 5. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/12
    Freie Veranstaltung
    224 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 5. Juli 2022
    Dauer: 09.00 - 12.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 4 - 5
    Ort: Schülerforschungszentrum, Hoher Weg 7a, 06120 Halle (Saale)

    Willst du untersuchen, wodurch erstaunliche Phänomene hervorgerufen werden? Willst du erforschen, wie das Problem, dass dich schon immer stört, gelöst werden kann? Dann bist du bei uns - im Schülerforschungszentrum der Stadt Halle – richtig. Wir zeigen dir unsere Labore mit ihren tollen Apparaten und Maschinen. Preisträger des Wettbewerbes „Jugend forscht“ stellen ihre Forschungsergebnisse vor und beantworten eure Fragen. Das Wichtigste aber ist: Ihr könnt selbst aktiv werden und euch an verschiedenen Stationen mit Problemen aus den Naturwissenschaften und Technik kreativ auseinandersetzen.

    Leitung: Dr. Helmut Weddeler / Elke Riedl / Dr. Hans-Peter Pommeranz; Schülerforschungszentrum Halle

  • PAPIER herstellen und gestalten

    05.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    12/12
    Freie Veranstaltung
    249 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 9.00 – 12.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 - 4
    Ort: AWO Kinderdruckwerkstatt Halle, Hallorenstraße 31a (im Kinder-, Jugend- und Familienzentrum „Dornröschen“), 06122 Halle (Saale)

    Schon vor mehr als 2000 Jahren gab es in Asien zur Papierherstellung die Technik des schwimmenden Siebes. In unserem Projekt können Kinder diese traditionelle Form der Fertigung selbst erproben. Wir schöpfen Papier aus Zellulose mit Hilfe eines Schöpfsiebes. Die Kinder bekommen Informationen zur Geschichte der Papierherstellung. Was ist ein Wasserzeichen, wo kann man heute noch Wasserzeichen im Papier finden? Wir werden ein „Papiermuseum“ herstellen. Was gehört zur Arbeit des Buchbinders? Das Marmorieren von Papier ist eine alte Handwerkskunst, die bis in das 16. Jahrhundert zurückreicht. Die Kinder werden diese Kunst im Rahmen des Projektes kennenlernen. Verschiedene Arten der Buchbindung werden vorgestellt.

    Leitung: Andreas Schröder, Arbeiterwohlfahrt Regionalverband Halle-Merseburg e.V.

  • Milo – der Roboter zum Forschen und Entwickeln

    05.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    12/12
    Freie Veranstaltung
    249 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 09:00 – 12:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 – 4
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str. 15, 06108 Halle (Saale)

    Können Roboter sehen, Gegenstände erkennen, sie transportieren, Türen wie von Geisterhand öffnen und schließen oder Dinge tun, die ihr wollt? Mit dem Baukasten von LEGO Mindstorm WeDo 2.0 für Grundschulen könnt ihr Milo, den Roboter und Alleskönner, zu eurem Gehilfen machen. Ihr testet seine Zugkraft, erforscht mit ihm die Standfestigkeit von Bauwerken oder bringt ihm bei, dass er verschiedenfarbige Gegenstände erkennt und sie ordnet. Ob er auch beim Aufräumen eurer Spielsachen helfen kann? Ihr baut Milo selbst und schreibt mit dem Tablet ein Programm für ihn. Milo hat Motoren und Sensoren und lässt sich mit eurem Programm wunschgemäß bewegen.

    Leitung: Jörn Arendt / Wolfgang Hübner, SalineTechnikum

  • Windenergie: Wir bauen einen Strandsegler und testen seine Fahreigenschaften

    05.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 7. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    9/12
    Freie Veranstaltung
    350 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 7. Juli 2022
    Dauer: 9:00 - 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3- 4
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str. 15, 06108 Halle (Saale)

    In unserer Mitmachwerkstatt können die Kinder durch eigenes Ausprobieren auf unterschiedliche Fragen eine Antwort finden: Wie muss ein Strandsegler aufgebaut sein, damit er schnell fahren kann? Welche baulichen Eigenschaften führen zu einer schnelleren Fahrweise? Im ersten Teil werden wir gemeinsam grübeln, was nötig ist um einen schnellen Strandsegler zu konstruieren. Anschließend dürfen die Kinder einen Strandsegler bauen, die Fahreigenschaften ausprobieren und vergleichen, um die entstandenen Konstruktionen schließlich zu verbessern.

    Leitung: Inga Schlesier, Lehramtsstudierende Jessy Hermersdorfer, Marieke Meier, Joanne Elaine Nitze, Laura Selle, MLU Halle-Wittenberg, Institut für Grundschulpädagogik

  • Eine Vogel- und Bienentränke aus Beton

    05.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    15/15
    Freie Veranstaltung
    244 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12 - 15
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: GP Günter Papenburg AG, Chemiestraße 20, 06132 Halle (Saale)

    Was steckt eigentlich im Beton und was kann man mit diesem Baustoff alles machen? Mit etwas Geschick und Kreativität produziert ihr eine Vogel- und Bienentränke aus Beton. Ihr überlegt Euch, wie die Schalung aus Holz und Reliefmaterialien aussehen soll, fertigt diese und gießt die Form mit Beton aus. Nach der Trocknung erhaltet ihr euer Kunstwerk in die Schule geliefert, sodass ihr es bald zu Hause oder in der Schule aufstellen und beobachten könnt, wie die Tiere die Wassertränke annehmen. Viel Spaß!

    Leitung: Angela Papenburg, GP Günter Papenburg AG

  • Salz – das weiße Gold

    05.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    12/12
    Freie Veranstaltung
    248 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Salz gehört ganz selbstverständlich wie Wasser und Luft zu unserem täglichen Leben und hat als Bodenschatz unsere Region über Jahrhunderte hinweg geprägt. Das Wort „Hall“ steht dabei nicht nur in „Halle an der Saale“, sondern in ganz Europa als Begriff für einen Ort der Salzgewinnung. Aber was ist eigentlich Salz? Woraus besteht es, was kann man damit alles machen? Ihr könnt erfahren, was Wissenschaftler über Salz herausgefunden haben, wofür man Salz braucht und auch, welche Schäden es verursachen kann – an Bäumen, auf Böden und auch bei uns Menschen. Es werden spannende Experimente mit Salzkristallen, Salz und Eis, Salz und elektrischer Energie, Salz und Wasser gemacht.

    Leitung: Dr. Almuth Vogt / Jessica Roes / Steffen Bach, Salinetechnikum

  • Interessantes und Rätselhaftes in und mit Luft

    05.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 5. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    24/24
    Freie Veranstaltung
    245 Aufrufe

    Termine: am 4. und 5. Juli 2022
    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 24
    Klassenstufe: 5 - 6
    Ort: MLU Halle-Wittenberg, HaENTeL-Schülerlabor,Didaktik der Physik, Hoher Weg 8, Gebäudeteil A, 3. Etage, 06120 Halle (Saale)

    Luft besteht im Wesentlichen aus Stickstoff und Sauerstoff. Jede Menge davon umgibt die Erdoberfläche und verursacht den Luftdruck, der einige verblüffende Phänomene hervorruft. An einfachen Experimenten können Schüler*innen dem Luftdruck spielerisch nachspüren und auf die Schliche kommen.

    Leitung: Inka Haak, Frederic Bub / Lehramtsstudierende Didaktik der Physik

  • Morseapparat mit LED-Anzeige

    05.07.2022 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 5. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    8/8
    Freie Veranstaltung
    253 Aufrufe

    Termine: am 4. und 5. Juli 2022
    Dauer: 09.00 – 14.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 8
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Welche Möglichkeiten gibt es (geheime) Informationen auszutauschen? Baue einen Morseapparat mit LED-Signal. Dabei entwickelst du eine eigene elektrische Schaltung und vernetzt das Gerät mit anderen Apparaten. Mittels Morsealphabet sendest du deine Informationen. Du kannst auch eine eigene Geheimsprache entwickeln, so dass Dritte nicht mitlesen können. Den fertigen Morseapparat nimmst du mit nach Hause.

    Leitung: Siegfried Blauth, Verein Deutscher Ingenieure VDI BV Halle

  • Trendgetränke: Mach-Bar-Tour

    05.07.2022 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 7. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    20/20
    Freie Veranstaltung
    251 Aufrufe

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 20
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt, Seminarraum, Steinbockgasse 1,06108 Halle (Saale)

    Das Angebot an Trendgetränken ist vielfältig und bunt. Peppige Werbebotschaften versprechen Fitness, Power oder puren Lifestyle. In dem Workshop werden Jugendliche für einen kritischen Umgang mit angesagten Getränken sensibilisiert. Die Schüler*innen arbeiten in Kleingruppen mit Unterstützung interaktiver Elemente an fünf Stationen. Sie beurteilen dabei verschiedene Getränke anhand der Zutatenliste, beschäftigen sich mit Werbung und ermitteln, wie viel Koffein in Energydrinks steckt und welche Folgen ein übermäßiger Konsum haben kann. Zudem werden verschiedene Getränkeverpackungen unter die Lupe genommen. Abschließend werden die Ergebnisse gemeinsam ausgewertet.

    Leitung: Melanie Letzel, Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt e.V.

  • Wie ein Profi eine Straßenwalze bauen? Hast du Lust darauf?

    05.07.2022 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2022
    12/12
    Freie Veranstaltung
    231 Aufrufe

    Termin: am 5.Juli 2022
    Dauer: 09:00 bis 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: KSB AG, Turmstraße 92, 06110 Halle (Saale)

    Straßenwalzen sind schwere Baumaschinen und teerverschmiert. Sie können aber auch ganz edel aussehen – eben aus Edelstahl. Wie richtige Profis baut ihr euch aus Halbzeugen ein Funktionsmodell einer Straßenwalze und könnt sie auch mit nach Hause nehmen. Profis arbeiten nach technischen Zeichnungen, Stücklisten und Montageanleitungen, prüfen mit Messschieber, Stahlmaßstab und Winkel die Maßhaltigkeit der Bauteile, reißen Maße an, sägen Gewindestangen auf Länge, entgraten und montieren mit Schraubverbindungen alle Bauteile zu einer Walze. Kennst du eine Hutmutter? Die kannst du hierbei auch kennenlernen.

    Leitung: Dirk Simon, KSB AG

  • Making & Coding leicht gemacht

    05.07.2022 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2022
    15/15
    Freie Veranstaltung
    267 Aufrufe

    Termin: am 5. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 15
    Klassenstufe: 8 – 9
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Ist Making einfach machen? Was genau ist dieses Coding? Warum sollte mich das überhaupt interessieren? Die Antwort auf diese und viele weitere Fragen erfährst du in diesem Projekt. Natürlich wird viel praktisch gemacht und du kannst etwas cooles Selbstgemachtes mit nach Hause nehmen.

    Leitung: Matthias Melzer, Studierende Kultur- und Medienpädagogik, HS Merseburg

  • „Klappe die 1.“ – Wie entsteht ein Film?

    05.07.2022 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2022
    10/10
    Freie Veranstaltung
    254 Aufrufe

    Termin: am 5. Juli 2022
    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 8 – 10
    Klassenstufe: 8 - 9
    Ort: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Abt. Medien- u. Kommunikationswissenschaft, MMZ, Mansfelder Str.56, 06108 Halle (Saale)

    Wie entsteht ein guter Film? Auf was muss ich achten? Welche Rolle spielen dabei Licht und Ton? Wir zeigen euch wie man es macht und das mit geringem Aufwand. Ihr könnt selber hinter der Kamera stehen oder euch um einen guten Ton kümmern. Wenn ihr eine Idee für einen kurzen Beitrag habt, bringt sie mit! Wir versuchen dann gemeinsam diese Idee umzusetzen.

    Leitung: Lars Drawert, MLU Halle-Wittenberg, Medien- und Kommunikationswissenschaft

  • Kryptografie und IT-Sicherheit

    05.07.2022 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2022
    0/15
    Freie Veranstaltung
    258 Aufrufe

    Termine: am 5. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 15
    Klassenstufe: 9 – 10
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Im Workshop lernen die Teilnehmenden zunächst Verschlüsselungsverfahren und Informationsübermittlungen von der Antike bis zur Moderne kennen und wenden sie vielfältig an. Darauf aufbauend versuchen wir in Teams sichere Kommunikationsmethoden zu finden und die andere zu überraschen. Zuletzt soll ein Ausblick in moderne (digitale) Verschlüsselungsmethoden und auch eine kleine Einführung in IT-Sicherheit mit den eigenen Endgeräten gegeben werden.

    Leitung: Anett Gräbe, Pit Strub; INSPIRATA e.V. Leipzig

  • Für Pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten und Schulhorten: Technik – die begeistert (Wochenprojekt)

    05.07.2022 09:00 - 15:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/25
    Freie Veranstaltung
    212 Aufrufe

    Termin: vom 4. bis 8. Juli 2022 (Wochenprojekt)
    Dauer: 9:00 – 15:00 Uhr
    Anzahl Teilnehmende: 20 – 25
    Ort: Kita Wunderpferdchen, 06122 Halle (Saale), Weidaweg 13

    Anmeldungen über Katrin Lademann, Eigenbetrieb Kindertagesstätten

    Kinder wachsen in einer hochtechnisierten Welt auf. Ein Alltag ohne diese Vielzahl von Eindrücken ist nicht denkbar. Den Umgang mit Technik in Form von Geräten und Werkzeugen lernen Kinder oft sehr früh und fast nebenbei.

    Das frühe Interesse von Kindern an technischen Fragestellungen muss in Kindertagesstätten und Horten Unterstützung finden und durch die pädagogischen Fachkräfte begleitet werden.

    Im Rahmen der Sommerakademie 2022 soll genauer hingeschaut werden, wo Kinder ihre grundlegenden technischen Erfahrungen sammeln können. Dabei werden folgende Fragestellungen im Mittelpunkt stehen: Welche Materialien stehen zur Verfügung, die Kinder in ihrem Interesse unterstützen? Welche Herausforderungen werden Kindern im Zusammenhang mit technischen Systemen und Prozessen ermöglicht? Wie können Pädagogen Gespräche mit den Kindern anregen, um technische Lösungen zu finden? Wie nimmt die pädagogische Fachkraft den Bildungsbereich Technik an und können Kinder von positiven Vorbildern und Haltungen profitieren?

    Die Kompetenzen, die Kinder im 21. Jahrhundert benötigen, werden Teil der inhaltlichen Arbeit in den 5 Tagen der Fortbildung sein.

    Kinder sollen an zwei Tagen die Fortbildung bereichern. Dadurch wird die Gelegenheit eröffnet, in ihre Welt der Technik einzutauchen. Die Teilnehmer*innen der Sommerakademie bekommen die Möglichkeit, Interaktionsprozesse mit den Kindern zu gestalten. Anschließend wird die Gruppe diese Prozesse reflektieren.

    Die Woche soll auf die Auseinandersetzung mit dem Thema Technik neugierig machen und Lust darauf vermitteln, mit dem Kindern Neues auszuprobieren. Ziel ist es, alte pädagogische Muster oder persönlich Denkbarrieren zu durchbrechen und abzubauen. Leitung: Katrin Lademann, Eigenbetrieb Kindertagesstätten der Stadt Halle (Saale)

  • Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    05.07.2022 09:00 - 11:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)
    05.07.2022 09:00 - 11:00
    [Sommerakademie 2022]
    Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 09.00 - 11.00 Uhr
    Anzahl Kinder: 15
    Altersstufe: ab 4 Jahre
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    In der Mitmachwerkstatt beschäftigen sich die Kinder in spielerischer Form mit folgenden Fragen: Woher kommt das Licht? Wie kommt der Strom aus dem Licht? Wie wird Licht zu Wärme? Mit kleinen Basteleien, Erfahrungsspielen und einfachen Experimenten, zum Beispiel die Lichtwirkung auf schwarzen und weißen Materialien, das Basteln einer Sonnenfalle, das Experimentieren mit Solarzellen und einfachen elektrischen Schaltungen, werden Energiewirkungen und -wandlungen anschaulich erfahrbar gemacht.

    Leitung: Heiner Giersch, Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. Halle

    0/15 Freie Veranstaltung
    0/15
    Freie Veranstaltung
    233 Aufrufe

    Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 09.00 - 11.00 Uhr
    Anzahl Kinder: 15
    Altersstufe: ab 4 Jahre
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    In der Mitmachwerkstatt beschäftigen sich die Kinder in spielerischer Form mit folgenden Fragen: Woher kommt das Licht? Wie kommt der Strom aus dem Licht? Wie wird Licht zu Wärme? Mit kleinen Basteleien, Erfahrungsspielen und einfachen Experimenten, zum Beispiel die Lichtwirkung auf schwarzen und weißen Materialien, das Basteln einer Sonnenfalle, das Experimentieren mit Solarzellen und einfachen elektrischen Schaltungen, werden Energiewirkungen und -wandlungen anschaulich erfahrbar gemacht.

    Leitung: Heiner Giersch, Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. Halle

  • Elektromobil – der Antrieb aus erneuerbaren Energieressourcen

    05.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 6. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/12
    Freie Veranstaltung
    226 Aufrufe

    Termine: am 5. und 6. Juli 2022
    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str. 15, 06108 Halle (Saale)

    Aus Wasserkraft und Sonnenlicht lässt sich elektrische Energie gewinnen, die für eine mobile Nutzung gespeichert werden muss. Wir bauen ein Elektromobil aus einfachen Materialien, optimieren es und treten in den Wettstreit um das spurtreueste und schnellste Auto.

    Leitung: Prof. Dr. Elke Hartmann; SalineTechnikum, VDI BV Halle

  • Forschen wie die Profis

    05.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 5. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/12
    Freie Veranstaltung
    220 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 5. Juli 2022
    Dauer: 09.00 - 12.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 4 - 5
    Ort: Schülerforschungszentrum, Hoher Weg 7a, 06120 Halle (Saale)

    Willst du untersuchen, wodurch erstaunliche Phänomene hervorgerufen werden? Willst du erforschen, wie das Problem, dass dich schon immer stört, gelöst werden kann? Dann bist du bei uns - im Schülerforschungszentrum der Stadt Halle – richtig. Wir zeigen dir unsere Labore mit ihren tollen Apparaten und Maschinen. Preisträger des Wettbewerbes „Jugend forscht“ stellen ihre Forschungsergebnisse vor und beantworten eure Fragen. Das Wichtigste aber ist: Ihr könnt selbst aktiv werden und euch an verschiedenen Stationen mit Problemen aus den Naturwissenschaften und Technik kreativ auseinandersetzen.

    Leitung: Dr. Helmut Weddeler / Elke Riedl / Dr. Hans-Peter Pommeranz; Schülerforschungszentrum Halle

  • PAPIER herstellen und gestalten

    06.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    12/12
    Freie Veranstaltung
    258 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 9.00 – 12.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 - 4
    Ort: AWO Kinderdruckwerkstatt Halle, Hallorenstraße 31a (im Kinder-, Jugend- und Familienzentrum „Dornröschen“), 06122 Halle (Saale)

    Schon vor mehr als 2000 Jahren gab es in Asien zur Papierherstellung die Technik des schwimmenden Siebes. In unserem Projekt können Kinder diese traditionelle Form der Fertigung selbst erproben. Wir schöpfen Papier aus Zellulose mit Hilfe eines Schöpfsiebes. Die Kinder bekommen Informationen zur Geschichte der Papierherstellung. Was ist ein Wasserzeichen, wo kann man heute noch Wasserzeichen im Papier finden? Wir werden ein „Papiermuseum“ herstellen. Was gehört zur Arbeit des Buchbinders? Das Marmorieren von Papier ist eine alte Handwerkskunst, die bis in das 16. Jahrhundert zurückreicht. Die Kinder werden diese Kunst im Rahmen des Projektes kennenlernen. Verschiedene Arten der Buchbindung werden vorgestellt.

    Leitung: Andreas Schröder, Arbeiterwohlfahrt Regionalverband Halle-Merseburg e.V.

  • Milo – der Roboter zum Forschen und Entwickeln

    06.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    12/12
    Freie Veranstaltung
    261 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 09:00 – 12:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 – 4
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str. 15, 06108 Halle (Saale)

    Können Roboter sehen, Gegenstände erkennen, sie transportieren, Türen wie von Geisterhand öffnen und schließen oder Dinge tun, die ihr wollt? Mit dem Baukasten von LEGO Mindstorm WeDo 2.0 für Grundschulen könnt ihr Milo, den Roboter und Alleskönner, zu eurem Gehilfen machen. Ihr testet seine Zugkraft, erforscht mit ihm die Standfestigkeit von Bauwerken oder bringt ihm bei, dass er verschiedenfarbige Gegenstände erkennt und sie ordnet. Ob er auch beim Aufräumen eurer Spielsachen helfen kann? Ihr baut Milo selbst und schreibt mit dem Tablet ein Programm für ihn. Milo hat Motoren und Sensoren und lässt sich mit eurem Programm wunschgemäß bewegen.

    Leitung: Jörn Arendt / Wolfgang Hübner, SalineTechnikum

  • Windenergie: Wir bauen einen Strandsegler und testen seine Fahreigenschaften

    06.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 7. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    11/12
    Freie Veranstaltung
    237 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 7. Juli 2022
    Dauer: 9:00 - 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3- 4
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str. 15, 06108 Halle (Saale)

    In unserer Mitmachwerkstatt können die Kinder durch eigenes Ausprobieren auf unterschiedliche Fragen eine Antwort finden: Wie muss ein Strandsegler aufgebaut sein, damit er schnell fahren kann? Welche baulichen Eigenschaften führen zu einer schnelleren Fahrweise? Im ersten Teil werden wir gemeinsam grübeln, was nötig ist um einen schnellen Strandsegler zu konstruieren. Anschließend dürfen die Kinder einen Strandsegler bauen, die Fahreigenschaften ausprobieren und vergleichen, um die entstandenen Konstruktionen schließlich zu verbessern.

    Leitung: Inga Schlesier, Lehramtsstudierende Jessy Hermersdorfer, Marieke Meier, Joanne Elaine Nitze, Laura Selle, MLU Halle-Wittenberg, Institut für Grundschulpädagogik

  • Eine Vogel- und Bienentränke aus Beton

    06.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    15/15
    Freie Veranstaltung
    250 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12 - 15
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: GP Günter Papenburg AG, Chemiestraße 20, 06132 Halle (Saale)

    Was steckt eigentlich im Beton und was kann man mit diesem Baustoff alles machen? Mit etwas Geschick und Kreativität produziert ihr eine Vogel- und Bienentränke aus Beton. Ihr überlegt Euch, wie die Schalung aus Holz und Reliefmaterialien aussehen soll, fertigt diese und gießt die Form mit Beton aus. Nach der Trocknung erhaltet ihr euer Kunstwerk in die Schule geliefert, sodass ihr es bald zu Hause oder in der Schule aufstellen und beobachten könnt, wie die Tiere die Wassertränke annehmen. Viel Spaß!

    Leitung: Angela Papenburg, GP Günter Papenburg AG

  • Salz – das weiße Gold

    06.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    12/12
    Freie Veranstaltung
    245 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Salz gehört ganz selbstverständlich wie Wasser und Luft zu unserem täglichen Leben und hat als Bodenschatz unsere Region über Jahrhunderte hinweg geprägt. Das Wort „Hall“ steht dabei nicht nur in „Halle an der Saale“, sondern in ganz Europa als Begriff für einen Ort der Salzgewinnung. Aber was ist eigentlich Salz? Woraus besteht es, was kann man damit alles machen? Ihr könnt erfahren, was Wissenschaftler über Salz herausgefunden haben, wofür man Salz braucht und auch, welche Schäden es verursachen kann – an Bäumen, auf Böden und auch bei uns Menschen. Es werden spannende Experimente mit Salzkristallen, Salz und Eis, Salz und elektrischer Energie, Salz und Wasser gemacht.

    Leitung: Dr. Almuth Vogt / Jessica Roes / Steffen Bach, Salinetechnikum

  • Energie anders gewonnen

    06.07.2022 09:00 - 13:00
    Sommerakademie 2022
    24/24
    Freie Veranstaltung
    236 Aufrufe

    Termin: am 6. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 24
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Biologicum, MLU Halle-Wittenberg, Weinberweg 10, 06120 Halle (Saale)

    Die Energiewende ist in aller Munde. Wir wissen, dass wir in Zukunft keine Kohle mehr verbrennen sollen, um Strom zu gewinnen. Wir wollen auch nicht mehr Benzin oder Diesel in Autos verbrennen. Aber wie kommen wir dann voran? Wie heitzen wir, wie betreiben wir unsere Handys, wie fahren wir? In kleinen Versuchen wird Solarkraft, Windkraft, die Gewinnung von Wasserstoff und die Brennstoffzelle untersucht.

    Leitung: Prof. Dr. Martin Lindner, Lehramtsstudierende, Institut für Biologie

  • Trendgetränke: Mach-Bar-Tour

    06.07.2022 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 7. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    20/20
    Freie Veranstaltung
    240 Aufrufe

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 20
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt, Seminarraum, Steinbockgasse 1,06108 Halle (Saale)

    Das Angebot an Trendgetränken ist vielfältig und bunt. Peppige Werbebotschaften versprechen Fitness, Power oder puren Lifestyle. In dem Workshop werden Jugendliche für einen kritischen Umgang mit angesagten Getränken sensibilisiert. Die Schüler*innen arbeiten in Kleingruppen mit Unterstützung interaktiver Elemente an fünf Stationen. Sie beurteilen dabei verschiedene Getränke anhand der Zutatenliste, beschäftigen sich mit Werbung und ermitteln, wie viel Koffein in Energydrinks steckt und welche Folgen ein übermäßiger Konsum haben kann. Zudem werden verschiedene Getränkeverpackungen unter die Lupe genommen. Abschließend werden die Ergebnisse gemeinsam ausgewertet.

    Leitung: Melanie Letzel, Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt e.V.

  • Eine Hallorenkugel designen – von der Idee zum Produkt

    06.07.2022 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2022
    4/4
    Freie Veranstaltung
    247 Aufrufe

    Termine: am 6. und 8. Juli 2022
    Dauer: 09.00 – 14.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 4
    Klassenstufe: 7 - 8
    Ort: Halloren Schokoladenfabrik, Delitzscher Str. 70, 06112 Halle (Saale)

    In der Halloren Schokoladenfabrik werden ständig neue Produkte kreiert. Dafür ist das Projektmanagement verantwortlich. Wie das in der Realität funktioniert, können die Schüler*innen in diesem Projekt selbst erfahren. Sie schlüpfen in verschiedene Rollen der Produktentwicklung wie die des Designen, Rohstoffbeschaffens, „Handworking“, des Verkostens, Gütekontrollierens oder der Produktionsleitung. Im Technikum der Schokoladenfabrik erfahren die Schüler*innen von der Rohstoffbeschaffung über die Herstellung von Musterpralinen, einem großtechnischen Versuch bis hin zur Prüfung von Zwischen- und Endprodukt über sensorische und optische Tests, wie Schokoladenpralinen entwickelt und hergestellt werden.

    Achtung! Hygienevorschriften aushängen und beachten!

    Leitung: Dominica Kucinski, Halloren Schokoladenfabrik

  • Streifzug durch den Mikrokosmos mit dem Elektronenmikroskop

    06.07.2022 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2022
    0/10
    Freie Veranstaltung
    233 Aufrufe

    Termin: am 4. und 6. Juli 2022
    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: max. 10
    Klassenstufe: 8 – 9
    Ort: Schülerlabor der Heinz-Bethge-Stiftung, MLU Halle-Wittenberg, Institut für Physik, Von-Danckelmann-Platz 3, Erdgeschoß Raum E.32.0., 06120 Halle (Saale)

    Splitter im Finger, ein Loch im Fahrradreifen? Wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, mit bloßem Auge schwer erkennbare Details vergrößert zu betrachten? Die technische Antwort auf diesen Wunsch geben neben Sehhilfen und Fernrohren vor allem Mikroskope. Mit deren Hilfe ist es möglich, kleine Objekte mit einer Auflösung von wenigen Mikrometern (lichtoptische Mikroskope) oder gar Nanometern (Elektronenmikroskope) vergrößert darzustellen. Aber wie funktioniert ein Mikroskop? Wie wird es bedient? Und sind bei einem Elektronenmikroskop wirklich alle Elektronen grün? Diesen und weiteren spannende Fragen könnt ihr im Elektronenmikroskopie-Labor der Heinz-Bethge-Stiftung im SalineTechnikum auf den Grund gehen. Lernt, wie man Proben für die Licht- und Elektronenmikroskopie vorbereitet, nehmt selbst Bilder auf und wertet diese anschließend wissenschaftlich aus. Es geht um nicht weniger als einen neuen Blick auf die kleinen Dinge des Alltags …

    Leitung: Dr. Stephan Großer, Heinz-Bethge-Stiftung Halle

  • Wie gut kennen wir die Zahl Pi?

    06.07.2022 09:00 - 11:00
    Sommerakademie 2022
    16/16
    Freie Veranstaltung
    259 Aufrufe

    Termin: am 6. Juli 2022
    Dauer: 09:00 – 11:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 16
    Klassenstufe: 8 - 9
    Ort: Experimente-Werkstatt Mathematik, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Der Workshop beschäftigt sich mit der Ideengeschichte rund um die Kreiszahl Pi. Neben historischen Methoden zur näherungsweisen Bestimmung der Zahl Pi geht es im experimentellen Teil des Workshops insbesondere darum, das Nadel-Experiment von Buffon selbst auszuprobieren und in diesem Zusammenhang Erfahrungen im Umgang mit ermittelten Daten und ihrer Auswertung zu gewinnen und Software zur beschreibenden Statistik kennenzulernen und zu nutzen. Spannende Knobelaufgaben zur Zahl Pi runden den Workshop ab.

    Leitung: Prof. Dr. Karin Richter, Max Büttner, Maria Kötters / MLU, Institut für Mathematik, Institut für Grundschuldidaktik

  • Wir bauen Ultraleichtgleiter und nutzen moderne Technologien

    06.07.2022 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 7. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/12
    Freie Veranstaltung
    229 Aufrufe

    Termine: am 6. und 7. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 8 – 9
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Manche Pflanzen und Tiere verfügen über erstaunliche Fähigkeiten, die ein Mensch auch gerne hätte. Es gibt z.B. Pflanzen, deren Samen von der Luft kilometerweit getragen werden oder Vögel, die scheinbar ohne Anstrengung große Entfernungen überbrücken können. Bionik bedeutet, von der Natur für die Technik zu lernen und neue Techniken zu entwickeln. Wir zeichnen Samenformen und Vogelkonturen am Computer und schneiden sie dann computergesteuert aus. Unsere Schwebegleiter können auf einer Luftwelle „surfen“. Ihr erfahrt, wie man beim Gehen eine Luftwelle erzeugt und unsere Schwebeflieger in der Luft „halten“ und lenken kann. Vielleicht können wir auch noch Flugzeugformen oder verschiedene Steckmodelle entwickeln und ausprobieren. Im Wettbewerb wird der beste Flieger und Pilot ermittelt.

    Leitung: Günter Schenke, Volker Torgau, Düsseldorf / SalineTechnikum

  • Für Pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten und Schulhorten: Technik – die begeistert (Wochenprojekt)

    06.07.2022 09:00 - 15:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/25
    Freie Veranstaltung
    219 Aufrufe

    Termin: vom 4. bis 8. Juli 2022 (Wochenprojekt)
    Dauer: 9:00 – 15:00 Uhr
    Anzahl Teilnehmende: 20 – 25
    Ort: Kita Wunderpferdchen, 06122 Halle (Saale), Weidaweg 13

    Anmeldungen über Katrin Lademann, Eigenbetrieb Kindertagesstätten

    Kinder wachsen in einer hochtechnisierten Welt auf. Ein Alltag ohne diese Vielzahl von Eindrücken ist nicht denkbar. Den Umgang mit Technik in Form von Geräten und Werkzeugen lernen Kinder oft sehr früh und fast nebenbei.

    Das frühe Interesse von Kindern an technischen Fragestellungen muss in Kindertagesstätten und Horten Unterstützung finden und durch die pädagogischen Fachkräfte begleitet werden.

    Im Rahmen der Sommerakademie 2022 soll genauer hingeschaut werden, wo Kinder ihre grundlegenden technischen Erfahrungen sammeln können. Dabei werden folgende Fragestellungen im Mittelpunkt stehen: Welche Materialien stehen zur Verfügung, die Kinder in ihrem Interesse unterstützen? Welche Herausforderungen werden Kindern im Zusammenhang mit technischen Systemen und Prozessen ermöglicht? Wie können Pädagogen Gespräche mit den Kindern anregen, um technische Lösungen zu finden? Wie nimmt die pädagogische Fachkraft den Bildungsbereich Technik an und können Kinder von positiven Vorbildern und Haltungen profitieren?

    Die Kompetenzen, die Kinder im 21. Jahrhundert benötigen, werden Teil der inhaltlichen Arbeit in den 5 Tagen der Fortbildung sein.

    Kinder sollen an zwei Tagen die Fortbildung bereichern. Dadurch wird die Gelegenheit eröffnet, in ihre Welt der Technik einzutauchen. Die Teilnehmer*innen der Sommerakademie bekommen die Möglichkeit, Interaktionsprozesse mit den Kindern zu gestalten. Anschließend wird die Gruppe diese Prozesse reflektieren.

    Die Woche soll auf die Auseinandersetzung mit dem Thema Technik neugierig machen und Lust darauf vermitteln, mit dem Kindern Neues auszuprobieren. Ziel ist es, alte pädagogische Muster oder persönlich Denkbarrieren zu durchbrechen und abzubauen. Leitung: Katrin Lademann, Eigenbetrieb Kindertagesstätten der Stadt Halle (Saale)

  • Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    06.07.2022 09:00 - 11:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)
    06.07.2022 09:00 - 11:00
    [Sommerakademie 2022]
    Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 09.00 - 11.00 Uhr
    Anzahl Kinder: 15
    Altersstufe: ab 4 Jahre
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    In der Mitmachwerkstatt beschäftigen sich die Kinder in spielerischer Form mit folgenden Fragen: Woher kommt das Licht? Wie kommt der Strom aus dem Licht? Wie wird Licht zu Wärme? Mit kleinen Basteleien, Erfahrungsspielen und einfachen Experimenten, zum Beispiel die Lichtwirkung auf schwarzen und weißen Materialien, das Basteln einer Sonnenfalle, das Experimentieren mit Solarzellen und einfachen elektrischen Schaltungen, werden Energiewirkungen und -wandlungen anschaulich erfahrbar gemacht.

    Leitung: Heiner Giersch, Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. Halle

    15/15 Freie Veranstaltung
    15/15
    Freie Veranstaltung
    219 Aufrufe

    Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 09.00 - 11.00 Uhr
    Anzahl Kinder: 15
    Altersstufe: ab 4 Jahre
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    In der Mitmachwerkstatt beschäftigen sich die Kinder in spielerischer Form mit folgenden Fragen: Woher kommt das Licht? Wie kommt der Strom aus dem Licht? Wie wird Licht zu Wärme? Mit kleinen Basteleien, Erfahrungsspielen und einfachen Experimenten, zum Beispiel die Lichtwirkung auf schwarzen und weißen Materialien, das Basteln einer Sonnenfalle, das Experimentieren mit Solarzellen und einfachen elektrischen Schaltungen, werden Energiewirkungen und -wandlungen anschaulich erfahrbar gemacht.

    Leitung: Heiner Giersch, Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. Halle

  • Elektromobil – der Antrieb aus erneuerbaren Energieressourcen

    06.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 6. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    12/12
    Freie Veranstaltung
    246 Aufrufe

    Termine: am 5. und 6. Juli 2022
    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str. 15, 06108 Halle (Saale)

    Aus Wasserkraft und Sonnenlicht lässt sich elektrische Energie gewinnen, die für eine mobile Nutzung gespeichert werden muss. Wir bauen ein Elektromobil aus einfachen Materialien, optimieren es und treten in den Wettstreit um das spurtreueste und schnellste Auto.

    Leitung: Prof. Dr. Elke Hartmann; SalineTechnikum, VDI BV Halle

  • Forschen wie die Profis

    06.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/12
    Freie Veranstaltung
    200 Aufrufe

    Termine: täglich vom 6. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 09.00 - 12.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 - 6
    Ort: Schülerforschungszentrum, Hoher Weg 7a, 06120 Halle (Saale)

    Willst du untersuchen, wodurch erstaunliche Phänomene hervorgerufen werden? Willst du erforschen, wie das Problem, dass dich schon immer stört, gelöst werden kann? Dann bist du bei uns - im Schülerforschungszentrum der Stadt Halle – richtig. Wir zeigen dir unsere Labore mit ihren tollen Apparaten und Maschinen. Preisträger des Wettbewerbes „Jugend forscht“ stellen ihre Forschungsergebnisse vor und beantworten eure Fragen. Das Wichtigste aber ist: Ihr könnt selbst aktiv werden und euch an verschiedenen Stationen mit Problemen aus den Naturwissenschaften und Technik kreativ auseinandersetzen.

    Leitung: Dr. Helmut Weddeler / Elke Riedl / Dr. Hans-Peter Pommeranz; Schülerforschungszentrum Halle

  • PAPIER herstellen und gestalten

    07.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    12/12
    Freie Veranstaltung
    244 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 9.00 – 12.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 - 4
    Ort: AWO Kinderdruckwerkstatt Halle, Hallorenstraße 31a (im Kinder-, Jugend- und Familienzentrum „Dornröschen“), 06122 Halle (Saale)

    Schon vor mehr als 2000 Jahren gab es in Asien zur Papierherstellung die Technik des schwimmenden Siebes. In unserem Projekt können Kinder diese traditionelle Form der Fertigung selbst erproben. Wir schöpfen Papier aus Zellulose mit Hilfe eines Schöpfsiebes. Die Kinder bekommen Informationen zur Geschichte der Papierherstellung. Was ist ein Wasserzeichen, wo kann man heute noch Wasserzeichen im Papier finden? Wir werden ein „Papiermuseum“ herstellen. Was gehört zur Arbeit des Buchbinders? Das Marmorieren von Papier ist eine alte Handwerkskunst, die bis in das 16. Jahrhundert zurückreicht. Die Kinder werden diese Kunst im Rahmen des Projektes kennenlernen. Verschiedene Arten der Buchbindung werden vorgestellt.

    Leitung: Andreas Schröder, Arbeiterwohlfahrt Regionalverband Halle-Merseburg e.V.

  • Milo – der Roboter zum Forschen und Entwickeln

    07.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/12
    Freie Veranstaltung
    218 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 09:00 – 12:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 – 4
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str. 15, 06108 Halle (Saale)

    Können Roboter sehen, Gegenstände erkennen, sie transportieren, Türen wie von Geisterhand öffnen und schließen oder Dinge tun, die ihr wollt? Mit dem Baukasten von LEGO Mindstorm WeDo 2.0 für Grundschulen könnt ihr Milo, den Roboter und Alleskönner, zu eurem Gehilfen machen. Ihr testet seine Zugkraft, erforscht mit ihm die Standfestigkeit von Bauwerken oder bringt ihm bei, dass er verschiedenfarbige Gegenstände erkennt und sie ordnet. Ob er auch beim Aufräumen eurer Spielsachen helfen kann? Ihr baut Milo selbst und schreibt mit dem Tablet ein Programm für ihn. Milo hat Motoren und Sensoren und lässt sich mit eurem Programm wunschgemäß bewegen.

    Leitung: Jörn Arendt / Wolfgang Hübner, SalineTechnikum

  • Windenergie: Wir bauen einen Strandsegler und testen seine Fahreigenschaften

    07.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 7. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/12
    Freie Veranstaltung
    237 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 7. Juli 2022
    Dauer: 9:00 - 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3- 4
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str. 15, 06108 Halle (Saale)

    In unserer Mitmachwerkstatt können die Kinder durch eigenes Ausprobieren auf unterschiedliche Fragen eine Antwort finden: Wie muss ein Strandsegler aufgebaut sein, damit er schnell fahren kann? Welche baulichen Eigenschaften führen zu einer schnelleren Fahrweise? Im ersten Teil werden wir gemeinsam grübeln, was nötig ist um einen schnellen Strandsegler zu konstruieren. Anschließend dürfen die Kinder einen Strandsegler bauen, die Fahreigenschaften ausprobieren und vergleichen, um die entstandenen Konstruktionen schließlich zu verbessern.

    Leitung: Inga Schlesier, Lehramtsstudierende Jessy Hermersdorfer, Marieke Meier, Joanne Elaine Nitze, Laura Selle, MLU Halle-Wittenberg, Institut für Grundschulpädagogik

  • Eine Vogel- und Bienentränke aus Beton

    07.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    15/15
    Freie Veranstaltung
    255 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12 - 15
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: GP Günter Papenburg AG, Chemiestraße 20, 06132 Halle (Saale)

    Was steckt eigentlich im Beton und was kann man mit diesem Baustoff alles machen? Mit etwas Geschick und Kreativität produziert ihr eine Vogel- und Bienentränke aus Beton. Ihr überlegt Euch, wie die Schalung aus Holz und Reliefmaterialien aussehen soll, fertigt diese und gießt die Form mit Beton aus. Nach der Trocknung erhaltet ihr euer Kunstwerk in die Schule geliefert, sodass ihr es bald zu Hause oder in der Schule aufstellen und beobachten könnt, wie die Tiere die Wassertränke annehmen. Viel Spaß!

    Leitung: Angela Papenburg, GP Günter Papenburg AG

  • Salz – das weiße Gold

    07.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    12/12
    Freie Veranstaltung
    248 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Salz gehört ganz selbstverständlich wie Wasser und Luft zu unserem täglichen Leben und hat als Bodenschatz unsere Region über Jahrhunderte hinweg geprägt. Das Wort „Hall“ steht dabei nicht nur in „Halle an der Saale“, sondern in ganz Europa als Begriff für einen Ort der Salzgewinnung. Aber was ist eigentlich Salz? Woraus besteht es, was kann man damit alles machen? Ihr könnt erfahren, was Wissenschaftler über Salz herausgefunden haben, wofür man Salz braucht und auch, welche Schäden es verursachen kann – an Bäumen, auf Böden und auch bei uns Menschen. Es werden spannende Experimente mit Salzkristallen, Salz und Eis, Salz und elektrischer Energie, Salz und Wasser gemacht.

    Leitung: Dr. Almuth Vogt / Jessica Roes / Steffen Bach, Salinetechnikum

  • Klanglabor

    07.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    24/24
    Freie Veranstaltung
    253 Aufrufe

    Termine: am 7. und 8. Juli 2022
    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 24
    Klassenstufe: 5 - 6
    Ort: MLU Halle-Wittenberg, HaENTeL-Schülerlabor, Didaktik der Physik, Hoher Weg 8, Gebäudeteil A, 3. Etage, 06120 Halle (Saale)

    Überall um uns herum ist Musik: Laut und leise, hoch und tief tönt es aus verschiedensten Musikinstrumenten. Aber wie funktioniert die Tonerzeugung bei einer Gitarre, einer Flöte oder einer Trommel? Und was hat die Luft damit zu tun? Im HaENTeL-Schülerlabor könnt ihr verschiedene einfache Musikinstrumente bauen und experimentell untersuchen.

    Leitung: Inka Haak, Frederic Bub / Lehramtsstudierende Didaktik der Physik

  • Wasser und Wissen in der Wasserwerkstatt testen

    07.07.2022 09:00 - 13:00
    Sommerakademie 2022
    24/24
    Freie Veranstaltung
    239 Aufrufe

    Termin: am 7. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 24
    Klassenstufe: 5 - 6
    Ort: Historisches Technikzentrum der Stadtwerke Halle, Lauchstädter Straße 14 c/d (Zugang über Turmstraße) 06110 Halle (Saale)

    Wie schmeckt Hallesches Trinkwasser? Warum schäumt die Seife nicht? Wie kommt das Wasser in den 4. Stock unserer Wohnung? Kann Wasser singen? Wer hilft beim Wasserreinigen? In zehn Experimentierstationen könnt ihr die Antworten auf die Fragen selbst finden. Wer in Halle für ausreichendes Trinkwasser sorgt, Strom in die Haushalte schickt, das Abwasser wieder reinigt, die Abfälle aus der Küche entsorgt oder die Straßen kehrt und auch wie alles früher war - das erfahrt ihr in einer Ausstellung über die Historie der Stadtwerke. Dabei könnt ihr an einer Rallye euer Wissen testen und kleine Überraschungen gewinnen.

    Leitung: Bärbel Uhlenhaut, Stadtwerke Halle GmbH

  • Elektrische Energie aus Bio-Energie – baut euch eine Kurbel-Leuchte

    07.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/15
    Freie Veranstaltung
    234 Aufrufe

    Termine: am 7. und 8. Juli 2022
    Dauer: 9:00 - 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 15
    Klassenstufe: 5 - 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Mit Hilfe einer Handkurbel wird ein Solarmotor über ein Reibradgetriebe angetrieben. Eine möglichst große Drehzahl wird durch das Getriebe erreicht; es übersetzt die Drehzahl der Handkurbel im Übersetzungsverhältnis von 1:33 auf die Motorwelle. So kann die Leuchtdiode sehr hell leuchten. Anhand von Anleitungen und Bauplänen wirst du in den Umgang mit den UMT-Werkzeugen eingewiesen. Aus sogenannten „Halbzeugen“ (z.B. Kunststoffrohren oder Lochsteifen) stellst du die Einzelteile der Kurbel-Leuchte her. So müssen beispielsweise Gewinde in Bohrungen geschnitten oder Winkel warmverformt werden. Der sachgerechte Umgang mit Vorrichtungen und Maschinen spielt hier eine Rolle. Ebenso geht es um Fertigungsverfahren, die in verschiedenen technischen Bereichen des Handwerks und der Industrie Anwendung finden. Bei der Montage ist die richtige Handhabung von Werkzeugen, zum Beispiel beim Kontern von Muttern, von Bedeutung.

    Leitung: Markus Nerlich, LPE Technische Medien GmbH

  • Trendgetränke: Mach-Bar-Tour

    07.07.2022 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 7. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    20/20
    Freie Veranstaltung
    255 Aufrufe

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 20
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt, Seminarraum, Steinbockgasse 1,06108 Halle (Saale)

    Das Angebot an Trendgetränken ist vielfältig und bunt. Peppige Werbebotschaften versprechen Fitness, Power oder puren Lifestyle. In dem Workshop werden Jugendliche für einen kritischen Umgang mit angesagten Getränken sensibilisiert. Die Schüler*innen arbeiten in Kleingruppen mit Unterstützung interaktiver Elemente an fünf Stationen. Sie beurteilen dabei verschiedene Getränke anhand der Zutatenliste, beschäftigen sich mit Werbung und ermitteln, wie viel Koffein in Energydrinks steckt und welche Folgen ein übermäßiger Konsum haben kann. Zudem werden verschiedene Getränkeverpackungen unter die Lupe genommen. Abschließend werden die Ergebnisse gemeinsam ausgewertet.

    Leitung: Melanie Letzel, Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt e.V.

  • Wir bauen eine Schatzkiste

    07.07.2022 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2022
    7/12
    Freie Veranstaltung
    258 Aufrufe

    Termin: am 7. Juli 2022
    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: KSB AG, Turmstraße 92, 06110 Halle (Saale)

    Wertvolles, Geheimnisvolles und Einmaliges gehört in ein sicheres und stabiles Behältnis. Aus Stahlblech könnt ihr euch eure persönliche Schatzkiste selber bauen. Ihr lernt dabei Fertigungsverfahren wie Feilen, Sägen, Bohren, Biegen und den sachgerechten Umgang mit Werkzeugen kennen. Wie richtige Profis arbeitet ihr auch nach Planungsunterlagen in einer supermodernen Werkstatt, wo ihr tolle Maschinen kennenlernen könnt.

    Leitung: Dirk Simon, KSB AG

  • Wie läuft es richtig und wann ist mein Durst gestillt?

    07.07.2022 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/15
    Freie Veranstaltung
    236 Aufrufe

    Termine: am 7. und 8. Juli 2022
    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 15
    Klassenstufe: 8 - 9
    Ort: GP Günter Papenburg AG, Chemiestraße 20, 06132 Halle (Saale)

    Lernt den Baustoff Beton bei uns im Werk und im Labor kennen. Was gehört hinein? Wie wird produziert und auf die Qualität geachtet? Ihr verwendet verschiedene Rezepturen zur Herstellung von Beton und prüft auf Druckfestigkeit und Fließfähigkeit. Natürlich gibt es auch ein kleines Beton-Andenken mit nach Hause.

    Leitung: Michele Klamt-Eckstein; GP Günter Papenburg AG

  • Kryptografie und Abenteuer rund um Kreise und n-Ecke

    07.07.2022 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2022
    15/15
    Freie Veranstaltung
    257 Aufrufe

    Termine: am 7. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 15
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Piraten und ihre Geheimnisse: der Workshop verbindet anhand dieser Themen zwei große Felder. Zunächst lernen die Teilnehmenden im Workshop Verschlüsselungsverfahren und Informationsübermittlungen von der Antike bis zur Moderne kennen und wenden sie vielfältig an. Mal schauen wer seine eigene Schatzkarte verschlüsseln kann und die der anderen knacken…... Danach versuchen wir die Karten nicht nur zu entschlüsseln, sondern auch die richtigen Verstecke zu finden. Im zweiten Teil sind die Teilnehmende mit ihrer Crew auf dem Schiff unterwegs und treffen unterschiedlichste Piraten-Banden. Eine Sache haben all diese Schurken gemeinsam: Sie lieben Rätsel und haben irgendwie eine Vorliebe für Geometrie… Die Teilnehmenden können in diesem zweiten Teil des Workshops Geometrie in der Ebene durch unterschiedliche Rätsel und Knobelaufgaben erfahren.

    Leitung: Anett Gräbe, Pit Srub: INSPIRATA e.V. Leipzig

  • Wir bauen Ultraleichtgleiter und nutzen moderne Technologien

    07.07.2022 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 7. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    12/12
    Freie Veranstaltung
    245 Aufrufe

    Termine: am 6. und 7. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 8 – 9
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Manche Pflanzen und Tiere verfügen über erstaunliche Fähigkeiten, die ein Mensch auch gerne hätte. Es gibt z.B. Pflanzen, deren Samen von der Luft kilometerweit getragen werden oder Vögel, die scheinbar ohne Anstrengung große Entfernungen überbrücken können. Bionik bedeutet, von der Natur für die Technik zu lernen und neue Techniken zu entwickeln. Wir zeichnen Samenformen und Vogelkonturen am Computer und schneiden sie dann computergesteuert aus. Unsere Schwebegleiter können auf einer Luftwelle „surfen“. Ihr erfahrt, wie man beim Gehen eine Luftwelle erzeugt und unsere Schwebeflieger in der Luft „halten“ und lenken kann. Vielleicht können wir auch noch Flugzeugformen oder verschiedene Steckmodelle entwickeln und ausprobieren. Im Wettbewerb wird der beste Flieger und Pilot ermittelt.

    Leitung: Günter Schenke, Volker Torgau, Düsseldorf / SalineTechnikum

  • Mission Ungeklärt: Steine unter der Lupe

    07.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    12/12
    Freie Veranstaltung
    236 Aufrufe

    Mission Ungeklärt: Steine unter der Lupe

    Termine:                                 am 07. und 08. Juli 2022
    Dauer:                                    09 – 12 Uhr
    Anzahl Schüler*innen:           12
    Klassenstufe:                         3 - 4   
    Ort:                                         Krokoseum, Franckesche Stiftungen zu Halle, Haus 1, Franckeplatz 1, 06110 Halle (Saale)

    Steine sind faszinierend! Sie verstecken sich fast überall, es gibt sie in allen Farben und Formen und sie haben unendlich viel zu erzählen. Hinter den alten Türen des Steine-Schranks unserer Wunderkammer schlummert ein großer Schatz an Mineralien, den es von euch zu bestimmen gilt. Richtig gelesen! Nach einem kurzen Ausflug in die Jahresausstellung „Am Abgrund der Zeit“ steht für euch im Spezial-Labor die nötige Ausrüstung für diese Mission bereit.

    Bringt einfach eure Stein-Fundstücke mit, in der Steinsprechstunde erzählt euch ein Geologe interessante Geschichten darüber.

    Leitung:           Florian Halbauer; Krokoseum Franckesche Stiftungen zu Halle

  • Für Pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten und Schulhorten: Technik – die begeistert (Wochenprojekt)

    07.07.2022 09:00 - 15:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/25
    Freie Veranstaltung
    228 Aufrufe

    Termin: vom 4. bis 8. Juli 2022 (Wochenprojekt)
    Dauer: 9:00 – 15:00 Uhr
    Anzahl Teilnehmende: 20 – 25
    Ort: Kita Wunderpferdchen, 06122 Halle (Saale), Weidaweg 13

    Anmeldungen über Katrin Lademann, Eigenbetrieb Kindertagesstätten

    Kinder wachsen in einer hochtechnisierten Welt auf. Ein Alltag ohne diese Vielzahl von Eindrücken ist nicht denkbar. Den Umgang mit Technik in Form von Geräten und Werkzeugen lernen Kinder oft sehr früh und fast nebenbei.

    Das frühe Interesse von Kindern an technischen Fragestellungen muss in Kindertagesstätten und Horten Unterstützung finden und durch die pädagogischen Fachkräfte begleitet werden.

    Im Rahmen der Sommerakademie 2022 soll genauer hingeschaut werden, wo Kinder ihre grundlegenden technischen Erfahrungen sammeln können. Dabei werden folgende Fragestellungen im Mittelpunkt stehen: Welche Materialien stehen zur Verfügung, die Kinder in ihrem Interesse unterstützen? Welche Herausforderungen werden Kindern im Zusammenhang mit technischen Systemen und Prozessen ermöglicht? Wie können Pädagogen Gespräche mit den Kindern anregen, um technische Lösungen zu finden? Wie nimmt die pädagogische Fachkraft den Bildungsbereich Technik an und können Kinder von positiven Vorbildern und Haltungen profitieren?

    Die Kompetenzen, die Kinder im 21. Jahrhundert benötigen, werden Teil der inhaltlichen Arbeit in den 5 Tagen der Fortbildung sein.

    Kinder sollen an zwei Tagen die Fortbildung bereichern. Dadurch wird die Gelegenheit eröffnet, in ihre Welt der Technik einzutauchen. Die Teilnehmer*innen der Sommerakademie bekommen die Möglichkeit, Interaktionsprozesse mit den Kindern zu gestalten. Anschließend wird die Gruppe diese Prozesse reflektieren.

    Die Woche soll auf die Auseinandersetzung mit dem Thema Technik neugierig machen und Lust darauf vermitteln, mit dem Kindern Neues auszuprobieren. Ziel ist es, alte pädagogische Muster oder persönlich Denkbarrieren zu durchbrechen und abzubauen. Leitung: Katrin Lademann, Eigenbetrieb Kindertagesstätten der Stadt Halle (Saale)

  • Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    07.07.2022 09:00 - 11:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)
    07.07.2022 09:00 - 11:00
    [Sommerakademie 2022]
    Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 09.00 - 11.00 Uhr
    Anzahl Kinder: 15
    Altersstufe: ab 4 Jahre
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    In der Mitmachwerkstatt beschäftigen sich die Kinder in spielerischer Form mit folgenden Fragen: Woher kommt das Licht? Wie kommt der Strom aus dem Licht? Wie wird Licht zu Wärme? Mit kleinen Basteleien, Erfahrungsspielen und einfachen Experimenten, zum Beispiel die Lichtwirkung auf schwarzen und weißen Materialien, das Basteln einer Sonnenfalle, das Experimentieren mit Solarzellen und einfachen elektrischen Schaltungen, werden Energiewirkungen und -wandlungen anschaulich erfahrbar gemacht.

    Leitung: Heiner Giersch, Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. Halle

    0/15 Freie Veranstaltung
    0/15
    Freie Veranstaltung
    238 Aufrufe

    Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 09.00 - 11.00 Uhr
    Anzahl Kinder: 15
    Altersstufe: ab 4 Jahre
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    In der Mitmachwerkstatt beschäftigen sich die Kinder in spielerischer Form mit folgenden Fragen: Woher kommt das Licht? Wie kommt der Strom aus dem Licht? Wie wird Licht zu Wärme? Mit kleinen Basteleien, Erfahrungsspielen und einfachen Experimenten, zum Beispiel die Lichtwirkung auf schwarzen und weißen Materialien, das Basteln einer Sonnenfalle, das Experimentieren mit Solarzellen und einfachen elektrischen Schaltungen, werden Energiewirkungen und -wandlungen anschaulich erfahrbar gemacht.

    Leitung: Heiner Giersch, Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. Halle

  • Forschen wie die Profis

    07.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/12
    Freie Veranstaltung
    214 Aufrufe

    Termine: täglich vom 6. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 09.00 - 12.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 - 6
    Ort: Schülerforschungszentrum, Hoher Weg 7a, 06120 Halle (Saale)

    Willst du untersuchen, wodurch erstaunliche Phänomene hervorgerufen werden? Willst du erforschen, wie das Problem, dass dich schon immer stört, gelöst werden kann? Dann bist du bei uns - im Schülerforschungszentrum der Stadt Halle – richtig. Wir zeigen dir unsere Labore mit ihren tollen Apparaten und Maschinen. Preisträger des Wettbewerbes „Jugend forscht“ stellen ihre Forschungsergebnisse vor und beantworten eure Fragen. Das Wichtigste aber ist: Ihr könnt selbst aktiv werden und euch an verschiedenen Stationen mit Problemen aus den Naturwissenschaften und Technik kreativ auseinandersetzen.

    Leitung: Dr. Helmut Weddeler / Elke Riedl / Dr. Hans-Peter Pommeranz; Schülerforschungszentrum Halle

  • Vergleich verschiedener Gewässer

    08.07.2022 08:30 - 12:30
    Sommerakademie 2022
    0/25
    Freie Veranstaltung
    252 Aufrufe

    Termin: am 8.Juli 2022
    Dauer: 08.30 –12.30 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: max. 25
    Klassenstufe: 9 - 11
    Ort: Ökologieschule Halle-Franzigmark, Franzigmark 6, 06193 Morl

    Die Schüler*innen sollen in diesem Projekt das Wasser von drei verschiedenen Gewässern im Bereich der Franzigmark untersuchen: die Saale, der Morler Bach und der Weiher „Roter Sand“. Die chemischen Gewässerparameter werden mit Hilfe einfacher Wasserkoffer (halbquantitative Untersuchungsmethoden) bestimmt – chemische Kenntnisse sind nicht unbedingt notwendig. Außerdem können die Wirbellosen der Gewässer untersucht, in den Fließgewässern der Saprobienindex bestimmt und im Weiher die Wasserqualität mit Hilfe der vorkommenden Pflanzen ermittelt werden. Die Auswertung erfolgt zum Teil mit Hilfe verschiedener Auswertungsprogramme am Computer.

    Leitung: Sebastian Körnig; Christian-Wolff-Gymnasium und Ökoschule Halle-Franzigmark

  • PAPIER herstellen und gestalten

    08.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    12/12
    Freie Veranstaltung
    245 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 9.00 – 12.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 - 4
    Ort: AWO Kinderdruckwerkstatt Halle, Hallorenstraße 31a (im Kinder-, Jugend- und Familienzentrum „Dornröschen“), 06122 Halle (Saale)

    Schon vor mehr als 2000 Jahren gab es in Asien zur Papierherstellung die Technik des schwimmenden Siebes. In unserem Projekt können Kinder diese traditionelle Form der Fertigung selbst erproben. Wir schöpfen Papier aus Zellulose mit Hilfe eines Schöpfsiebes. Die Kinder bekommen Informationen zur Geschichte der Papierherstellung. Was ist ein Wasserzeichen, wo kann man heute noch Wasserzeichen im Papier finden? Wir werden ein „Papiermuseum“ herstellen. Was gehört zur Arbeit des Buchbinders? Das Marmorieren von Papier ist eine alte Handwerkskunst, die bis in das 16. Jahrhundert zurückreicht. Die Kinder werden diese Kunst im Rahmen des Projektes kennenlernen. Verschiedene Arten der Buchbindung werden vorgestellt.

    Leitung: Andreas Schröder, Arbeiterwohlfahrt Regionalverband Halle-Merseburg e.V.

  • Milo – der Roboter zum Forschen und Entwickeln

    08.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/12
    Freie Veranstaltung
    193 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 09:00 – 12:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 – 4
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str. 15, 06108 Halle (Saale)

    Können Roboter sehen, Gegenstände erkennen, sie transportieren, Türen wie von Geisterhand öffnen und schließen oder Dinge tun, die ihr wollt? Mit dem Baukasten von LEGO Mindstorm WeDo 2.0 für Grundschulen könnt ihr Milo, den Roboter und Alleskönner, zu eurem Gehilfen machen. Ihr testet seine Zugkraft, erforscht mit ihm die Standfestigkeit von Bauwerken oder bringt ihm bei, dass er verschiedenfarbige Gegenstände erkennt und sie ordnet. Ob er auch beim Aufräumen eurer Spielsachen helfen kann? Ihr baut Milo selbst und schreibt mit dem Tablet ein Programm für ihn. Milo hat Motoren und Sensoren und lässt sich mit eurem Programm wunschgemäß bewegen.

    Leitung: Jörn Arendt / Wolfgang Hübner, SalineTechnikum

  • Eine Vogel- und Bienentränke aus Beton

    08.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    15/15
    Freie Veranstaltung
    252 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12 - 15
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: GP Günter Papenburg AG, Chemiestraße 20, 06132 Halle (Saale)

    Was steckt eigentlich im Beton und was kann man mit diesem Baustoff alles machen? Mit etwas Geschick und Kreativität produziert ihr eine Vogel- und Bienentränke aus Beton. Ihr überlegt Euch, wie die Schalung aus Holz und Reliefmaterialien aussehen soll, fertigt diese und gießt die Form mit Beton aus. Nach der Trocknung erhaltet ihr euer Kunstwerk in die Schule geliefert, sodass ihr es bald zu Hause oder in der Schule aufstellen und beobachten könnt, wie die Tiere die Wassertränke annehmen. Viel Spaß!

    Leitung: Angela Papenburg, GP Günter Papenburg AG

  • Salz – das weiße Gold

    08.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    12/12
    Freie Veranstaltung
    246 Aufrufe

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Salz gehört ganz selbstverständlich wie Wasser und Luft zu unserem täglichen Leben und hat als Bodenschatz unsere Region über Jahrhunderte hinweg geprägt. Das Wort „Hall“ steht dabei nicht nur in „Halle an der Saale“, sondern in ganz Europa als Begriff für einen Ort der Salzgewinnung. Aber was ist eigentlich Salz? Woraus besteht es, was kann man damit alles machen? Ihr könnt erfahren, was Wissenschaftler über Salz herausgefunden haben, wofür man Salz braucht und auch, welche Schäden es verursachen kann – an Bäumen, auf Böden und auch bei uns Menschen. Es werden spannende Experimente mit Salzkristallen, Salz und Eis, Salz und elektrischer Energie, Salz und Wasser gemacht.

    Leitung: Dr. Almuth Vogt / Jessica Roes / Steffen Bach, Salinetechnikum

  • Klanglabor

    08.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    24/24
    Freie Veranstaltung
    259 Aufrufe

    Termine: am 7. und 8. Juli 2022
    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 24
    Klassenstufe: 5 - 6
    Ort: MLU Halle-Wittenberg, HaENTeL-Schülerlabor, Didaktik der Physik, Hoher Weg 8, Gebäudeteil A, 3. Etage, 06120 Halle (Saale)

    Überall um uns herum ist Musik: Laut und leise, hoch und tief tönt es aus verschiedensten Musikinstrumenten. Aber wie funktioniert die Tonerzeugung bei einer Gitarre, einer Flöte oder einer Trommel? Und was hat die Luft damit zu tun? Im HaENTeL-Schülerlabor könnt ihr verschiedene einfache Musikinstrumente bauen und experimentell untersuchen.

    Leitung: Inka Haak, Frederic Bub / Lehramtsstudierende Didaktik der Physik

  • Elektrische Energie aus Bio-Energie – baut euch eine Kurbel-Leuchte

    08.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    15/15
    Freie Veranstaltung
    250 Aufrufe

    Termine: am 7. und 8. Juli 2022
    Dauer: 9:00 - 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 15
    Klassenstufe: 5 - 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Mit Hilfe einer Handkurbel wird ein Solarmotor über ein Reibradgetriebe angetrieben. Eine möglichst große Drehzahl wird durch das Getriebe erreicht; es übersetzt die Drehzahl der Handkurbel im Übersetzungsverhältnis von 1:33 auf die Motorwelle. So kann die Leuchtdiode sehr hell leuchten. Anhand von Anleitungen und Bauplänen wirst du in den Umgang mit den UMT-Werkzeugen eingewiesen. Aus sogenannten „Halbzeugen“ (z.B. Kunststoffrohren oder Lochsteifen) stellst du die Einzelteile der Kurbel-Leuchte her. So müssen beispielsweise Gewinde in Bohrungen geschnitten oder Winkel warmverformt werden. Der sachgerechte Umgang mit Vorrichtungen und Maschinen spielt hier eine Rolle. Ebenso geht es um Fertigungsverfahren, die in verschiedenen technischen Bereichen des Handwerks und der Industrie Anwendung finden. Bei der Montage ist die richtige Handhabung von Werkzeugen, zum Beispiel beim Kontern von Muttern, von Bedeutung.

    Leitung: Markus Nerlich, LPE Technische Medien GmbH

  • Wie läuft es richtig und wann ist mein Durst gestillt?

    08.07.2022 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/15
    Freie Veranstaltung
    229 Aufrufe

    Termine: am 7. und 8. Juli 2022
    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 15
    Klassenstufe: 8 - 9
    Ort: GP Günter Papenburg AG, Chemiestraße 20, 06132 Halle (Saale)

    Lernt den Baustoff Beton bei uns im Werk und im Labor kennen. Was gehört hinein? Wie wird produziert und auf die Qualität geachtet? Ihr verwendet verschiedene Rezepturen zur Herstellung von Beton und prüft auf Druckfestigkeit und Fließfähigkeit. Natürlich gibt es auch ein kleines Beton-Andenken mit nach Hause.

    Leitung: Michele Klamt-Eckstein; GP Günter Papenburg AG

  • Science-Caching: Actionbound und MINT

    08.07.2022 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2022
    0/15
    Freie Veranstaltung
    257 Aufrufe

    Termin: am 8. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 15
    Klassenstufe: 8 – 9
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Mathe muss nicht langweilig sein, genauso wenig wie Naturwissenschaften oder Informatik. Wer den Beweis sehen möchte, ist in diesem Projekt genau richtig. Hier Ihr erschafft ihr gemeinsam eine interaktive Schnipsel-Jagd und steigt damit in die bunte MINT-Welt ein. Mit etwas Glück erfahrt ihr sogar wofür MINT überhaupt steht ;-)

    Leitung: Matthias Melzer, Studierende Kultur- und Medienpädagogik, HS Merseburg

  • Mathematik und Kunst am Beispiel von Zahlenmustern

    08.07.2022 09:00 - 11:00
    Sommerakademie 2022
    0/12
    Freie Veranstaltung
    257 Aufrufe

    Termin: am 8. Juli 2022
    Dauer: 09:00 – 11:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 7 - 8
    Ort: Experimente-Werkstatt Mathematik, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Im Workshop geht es um die Beschäftigung mit Zahlen, die sich durch besondere Eigenschaften auszeichnen: Zahlen mit speziellen Teilern, Primzahlen, Primzahlzwillinge, Sophie-Germain-Primzahlen, … Ausgehend von Überlegungen zu ihrer Verteilung auf Zahlenfeldern werden Fragen zur Entstehung von Zahlenmustern in diesen Feldern diskutiert. Im zweiten Teil des Workshops werden diese Zahlenmuster mit Aquarellfarben auf Leinwand umgesetzt.

    Leitung: Prof. Dr. Karin Richter, Maria Kötters / MLU, Institut für Mathematik, Institut für Grundschuldidaktik

  • Essen – aber sicher: Der hygienische Umgang mit Lebensmitteln von Einkauf bis Lagerung

    08.07.2022 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2022
    20/20
    Freie Veranstaltung
    226 Aufrufe

    Termin: am 8. Juli 2022
    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: max. 20
    Klassenstufe: 9 - 11
    Ort: Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt, Steinbockgasse 1, 06108 Halle (Saale)

    Die Lebensmittelhygiene liegt in erster Linie in der Verantwortung der Unternehmen, die Lebensmittel verarbeiten, herstellen, behandeln oder in Verkehr in den Verkauf bringen. Aber auch der fehlerhafte Umgang mit Lebensmitteln im Privathaushalt kann für die Gesundheit des Menschen gefährlich werden, wenn er zu Lebensmittelinfektionen oder Lebensmittelvergiftungen führt. Damit es gar nicht so weit kommt, sollte der richtige Umgang mit Lebensmitteln gelernt werden. In zahlreichen praktischen Übungen und Aufgaben erfahren die Jugendlichen zum Beispiel, welchen Stellenwert Mikroorganismen bei der Lebensmittelherstellung und als Lebensmittelverderber haben, welche Lebensmittel aus hygienischer Sicht sensibel sind und wie sie mit ihnen umgehen sollten. Spezielle Übungen zeigen die unterschiedlichen Aufgaben der Lebensmittelüberwachung, des Eichamtes und der Verbraucherzentralen.

    Leitung: Melanie Letzel, Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt

  • Für Studierende im Schulfach Technik: Stecksysteme mit dem FiloCUT/CAM-System entwickeln

    08.07.2022 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2022
    0/12
    Freie Veranstaltung
    227 Aufrufe

    Termin: am 8. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Teilnehmende: 12 Lehramtsstudierende Fach Technik
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle –Saalkreis, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle /Saale)

    Teil 1: Vorstellung der Maschine FiloCUT3
    Handsteuerung am Beispiel Tragprofile (Ausschneiden eines Profils mit Schrittweite 5mm und exemplarischen Belastungstest).
    Mechanisch einstellbare Schneidemöglichkeiten (Schwenken Vertikal und Bügel Drehen) Testmodus, Firmware-Updater, Diagnose-Protokoll
    Sonderzubehör: Anlageschiene, Plattenhalter, Drehtisch, Fluchtpunkt, Lochschneider Verweis auf Projektdokumentation Tragprofile

    Teil2: Vorstellung des Programms FiloCAM1
    FiloCAM-Konfigurationsmöglichkeiten
    Struktur: Parameter/ Maschine/Ansicht /Zeichenbereich/Editor fcd+cnc-absolut /relativ
    Programmieren: Befehle u.a. Wiederholfunktion, Bahnkorrektur und Prozeduren
    Bearbeitungsfunktionen: Kopieren, Verschieben, Drehen, Skalieren, Spiegeln, Abrunden, Bahnkorrektur
    Schneideverlauf immer im Uhrzeigersinn arbeiten – Ausnahme dünne Platten

    Teil3: Einstieg in das Programm FiloCAM1
    Teilnehmer erhalten die Aufgabe, einen unvollständigen Steckwürfel auszuschneiden und die fehlende Seite zu konstruieren. Für die Konstruktion sollen Raster und Fang eingestellt werden. Damit die fehlende Seite passgenau gesteckt werden kann, ist eine Bahnkorrektur erforderlich.

    Mit der FiloCUT können aus Platten oder Blöcken 2D-Konturen extrudiert ausgeschnitten werden. (Bsp: Scherenschnitte, Schriften, Decoartikel – Tiere etc.)

    Ein erster Schritt in Richtung 3D kann durch ergebnisorientierte Steckmodule umgesetzt werden. (Bsp: Rakete, Tanne, Dackel etc) Komplexere Steckmöglichkeiten eignen sich auch als 3D-Puzzle (Bsp: Dino, Wurfgleiter, Steckwürfel, Gittermast, Windkanal etc.)

    Das Ziel soll ein ergebnisoffenes Stecksystem mit einfachen zusammensteckbaren Grundformen sein.

    Leitung: Günter Schenke, Düsseldorf

  • Mission Ungeklärt: Steine unter der Lupe

    08.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    12/12
    Freie Veranstaltung
    234 Aufrufe

    Mission Ungeklärt: Steine unter der Lupe

    Termine:                                 am 07. und 08. Juli 2022
    Dauer:                                    09 – 12 Uhr
    Anzahl Schüler*innen:           12
    Klassenstufe:                         3 - 4   
    Ort:                                         Krokoseum, Franckesche Stiftungen zu Halle, Haus 1, Franckeplatz 1, 06110 Halle (Saale)

    Steine sind faszinierend! Sie verstecken sich fast überall, es gibt sie in allen Farben und Formen und sie haben unendlich viel zu erzählen. Hinter den alten Türen des Steine-Schranks unserer Wunderkammer schlummert ein großer Schatz an Mineralien, den es von euch zu bestimmen gilt. Richtig gelesen! Nach einem kurzen Ausflug in die Jahresausstellung „Am Abgrund der Zeit“ steht für euch im Spezial-Labor die nötige Ausrüstung für diese Mission bereit.

    Bringt einfach eure Stein-Fundstücke mit, in der Steinsprechstunde erzählt euch ein Geologe interessante Geschichten darüber.

    Leitung:           Florian Halbauer; Krokoseum Franckesche Stiftungen zu Halle

  • Für Pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten und Schulhorten: Technik – die begeistert (Wochenprojekt)

    08.07.2022 09:00 - 15:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/25
    Freie Veranstaltung
    216 Aufrufe

    Termin: vom 4. bis 8. Juli 2022 (Wochenprojekt)
    Dauer: 9:00 – 15:00 Uhr
    Anzahl Teilnehmende: 20 – 25
    Ort: Kita Wunderpferdchen, 06122 Halle (Saale), Weidaweg 13

    Anmeldungen über Katrin Lademann, Eigenbetrieb Kindertagesstätten

    Kinder wachsen in einer hochtechnisierten Welt auf. Ein Alltag ohne diese Vielzahl von Eindrücken ist nicht denkbar. Den Umgang mit Technik in Form von Geräten und Werkzeugen lernen Kinder oft sehr früh und fast nebenbei.

    Das frühe Interesse von Kindern an technischen Fragestellungen muss in Kindertagesstätten und Horten Unterstützung finden und durch die pädagogischen Fachkräfte begleitet werden.

    Im Rahmen der Sommerakademie 2022 soll genauer hingeschaut werden, wo Kinder ihre grundlegenden technischen Erfahrungen sammeln können. Dabei werden folgende Fragestellungen im Mittelpunkt stehen: Welche Materialien stehen zur Verfügung, die Kinder in ihrem Interesse unterstützen? Welche Herausforderungen werden Kindern im Zusammenhang mit technischen Systemen und Prozessen ermöglicht? Wie können Pädagogen Gespräche mit den Kindern anregen, um technische Lösungen zu finden? Wie nimmt die pädagogische Fachkraft den Bildungsbereich Technik an und können Kinder von positiven Vorbildern und Haltungen profitieren?

    Die Kompetenzen, die Kinder im 21. Jahrhundert benötigen, werden Teil der inhaltlichen Arbeit in den 5 Tagen der Fortbildung sein.

    Kinder sollen an zwei Tagen die Fortbildung bereichern. Dadurch wird die Gelegenheit eröffnet, in ihre Welt der Technik einzutauchen. Die Teilnehmer*innen der Sommerakademie bekommen die Möglichkeit, Interaktionsprozesse mit den Kindern zu gestalten. Anschließend wird die Gruppe diese Prozesse reflektieren.

    Die Woche soll auf die Auseinandersetzung mit dem Thema Technik neugierig machen und Lust darauf vermitteln, mit dem Kindern Neues auszuprobieren. Ziel ist es, alte pädagogische Muster oder persönlich Denkbarrieren zu durchbrechen und abzubauen. Leitung: Katrin Lademann, Eigenbetrieb Kindertagesstätten der Stadt Halle (Saale)

  • Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    08.07.2022 09:00 - 11:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)
    08.07.2022 09:00 - 11:00
    [Sommerakademie 2022]
    Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 09.00 - 11.00 Uhr
    Anzahl Kinder: 15
    Altersstufe: ab 4 Jahre
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    In der Mitmachwerkstatt beschäftigen sich die Kinder in spielerischer Form mit folgenden Fragen: Woher kommt das Licht? Wie kommt der Strom aus dem Licht? Wie wird Licht zu Wärme? Mit kleinen Basteleien, Erfahrungsspielen und einfachen Experimenten, zum Beispiel die Lichtwirkung auf schwarzen und weißen Materialien, das Basteln einer Sonnenfalle, das Experimentieren mit Solarzellen und einfachen elektrischen Schaltungen, werden Energiewirkungen und -wandlungen anschaulich erfahrbar gemacht.

    Leitung: Heiner Giersch, Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. Halle

    1/15 Freie Veranstaltung
    1/15
    Freie Veranstaltung
    234 Aufrufe

    Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    Termine: täglich vom 4. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 09.00 - 11.00 Uhr
    Anzahl Kinder: 15
    Altersstufe: ab 4 Jahre
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    In der Mitmachwerkstatt beschäftigen sich die Kinder in spielerischer Form mit folgenden Fragen: Woher kommt das Licht? Wie kommt der Strom aus dem Licht? Wie wird Licht zu Wärme? Mit kleinen Basteleien, Erfahrungsspielen und einfachen Experimenten, zum Beispiel die Lichtwirkung auf schwarzen und weißen Materialien, das Basteln einer Sonnenfalle, das Experimentieren mit Solarzellen und einfachen elektrischen Schaltungen, werden Energiewirkungen und -wandlungen anschaulich erfahrbar gemacht.

    Leitung: Heiner Giersch, Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. Halle

  • Eine Hallorenkugel designen – von der Idee zum Produkt

    08.07.2022 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2022
    0/4
    Freie Veranstaltung
    220 Aufrufe

    Termine: am 6. und 8. Juli 2022
    Dauer: 09.00 – 14.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 4
    Klassenstufe: 7 - 8
    Ort: Halloren Schokoladenfabrik, Delitzscher Str. 70, 06112 Halle (Saale)

    In der Halloren Schokoladenfabrik werden ständig neue Produkte kreiert. Dafür ist das Projektmanagement verantwortlich. Wie das in der Realität funktioniert, können die Schüler*innen in diesem Projekt selbst erfahren. Sie schlüpfen in verschiedene Rollen der Produktentwicklung wie die des Designen, Rohstoffbeschaffens, „Handworking“, des Verkostens, Gütekontrollierens oder der Produktionsleitung. Im Technikum der Schokoladenfabrik erfahren die Schüler*innen von der Rohstoffbeschaffung über die Herstellung von Musterpralinen, einem großtechnischen Versuch bis hin zur Prüfung von Zwischen- und Endprodukt über sensorische und optische Tests, wie Schokoladenpralinen entwickelt und hergestellt werden.

    Achtung! Hygienevorschriften aushängen und beachten!

    Leitung: Dominica Kucinski, Halloren Schokoladenfabrik

  • Forschen wie die Profis

    08.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 8. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    12/12
    Freie Veranstaltung
    213 Aufrufe

    Termine: täglich vom 6. bis 8. Juli 2022
    Dauer: 09.00 - 12.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 - 6
    Ort: Schülerforschungszentrum, Hoher Weg 7a, 06120 Halle (Saale)

    Willst du untersuchen, wodurch erstaunliche Phänomene hervorgerufen werden? Willst du erforschen, wie das Problem, dass dich schon immer stört, gelöst werden kann? Dann bist du bei uns - im Schülerforschungszentrum der Stadt Halle – richtig. Wir zeigen dir unsere Labore mit ihren tollen Apparaten und Maschinen. Preisträger des Wettbewerbes „Jugend forscht“ stellen ihre Forschungsergebnisse vor und beantworten eure Fragen. Das Wichtigste aber ist: Ihr könnt selbst aktiv werden und euch an verschiedenen Stationen mit Problemen aus den Naturwissenschaften und Technik kreativ auseinandersetzen.

    Leitung: Dr. Helmut Weddeler / Elke Riedl / Dr. Hans-Peter Pommeranz; Schülerforschungszentrum Halle

  • Roberta lernt laufen, sehen, tasten

    11.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 12. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/12
    Freie Veranstaltung
    246 Aufrufe

    Termine: am 11. und 12. Juli 2022
    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Können Roboter das tun, was ihr wollt? Mit dem LEGO-Roboter Roberta gelingt euch das kinderleicht. An einem Computer schreibt ihr für Roberta ein Programm mit der Software EV3 und gebt dieses an Roberta weiter. Auf diesem Wege bringt ihr Roberta das Laufen, Sehen und Tasten bei.

    Leitung: Alena Lemme, SchüLaTech; Otto-von Guericke-Universität Magdeburg, Lehrstuhl für Technische Bildung und ihre Didaktik

  • Tatort Symmetrie: Größen und Einheiten

    11.07.2022 09:00 - 13:00
    Sommerakademie 2022
    10/15
    Freie Veranstaltung
    254 Aufrufe

    Termin: 11. Juli 2022
    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 15
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Experimente-Werkstatt Mathematik, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Schätzen, messen, knobeln: Im ersten Teil des Workshops schärfen die Teilnehmenden ihren Verstand, um alles über Größen, Einheiten und den Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen zu lernen. Nach einer kleinen Pause geht es im zweiten Teil darum einen Banküberfall aufzuklären. Es wurden seltsame symmetrische Spuren am Tatort hinterlassen, die alle zuständigen Behörden vor ein Rätsel stellen. Mathematisches Geschick ist nötig, um diesen Fall zu lösen. Nicht ohne Grund wurde Workshopgruppe „Symmetrie und Spiegelungen“ ausgewählt und steht somit vor einer bedeutungsvollen Aufgabe….

    Leitung: Anett Gräbe, Pit Strub; INSPIRATA e.V. Leipzig

  • SWH-Entdeckerstation

    11.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag bis 11. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/24
    Freie Veranstaltung
    245 Aufrufe

    Termine: am 4. und 11. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 24
    Klassenstufe: 5 - 6
    Ort: Historisches Technikzentrum der Stadtwerke Halle GmbH, Lauchstädter Straße 14, 06110 Halle (Saale)

    Zwölf Mitmach-Aktionen der Stadtwerke Halle GmbH laden zum Ausprobieren ein. Mit einer Handkurbel das Smartphone aufladen, verlangt Muskeln und Ausdauer. Und wer in die Fahrradpedalen tritt, um eine Spielkonsole anzutreiben, kommt bald ins Schwitzen. Wie ein Solarauto blitzschnell den Parcours durchfährt oder welcher Müll in welche Tonne gehört – das und vieles mehr begreifen Kinder rasch, wenn sie es selber ausprobieren können. Themen wie Energie, Abfallentsorgung, Informatik und Mobilität werden spielerisch auf der Wissensreise vermittelt.

    Leitung: Bärbel Uhlenhaut; Stadtwerke Halle GmbH

  • Experimenteller Brückenbau mit Leonardo

    11.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 12. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/12
    Freie Veranstaltung
    241 Aufrufe

    Termine: am 11. und 12. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str. 15, 06108 Halle (Saale)

    Brücken gehören weltweit zu den interessantesten und vielfältigsten Bauwerken. Sie unterscheiden sich in Größe, Form und Material. Allein in der Stadt Halle (Saale) gibt es über 100 Brücken, viele davon werden als solche kaum wahrgenommen. Doch wozu brauchen wir Brücken? Ausgehend von dieser Frage werden sich die Schüler*innen mit der Planung, der Konstruktion und dem Bau einer experimentellen Brücke nach dem Muster von Leonardo da Vinci auseinandersetzen. Dazu gehören Teamgeist, die Fähigkeit des „um-die-Ecke-denken“-Könnens und Fingergeschicklichkeit. Die Erprobung der Brücke wird zeigen, welchen Anforderungen sie genügen kann.

    Leitung: Tilo Ploß, SalineTechnikum

  • Spiel „fit for finance“ – Schulden sind kein Kinderspiel!

    11.07.2022 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 12. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/20
    Freie Veranstaltung
    239 Aufrufe

    Termine: am 11. und 12. Juli 2022
    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: max. 20
    Klassenstufe: 8 - 9
    Ort: Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt, Steinbockgasse 1, 06108 Halle (Saale)

    „Fit for finance“ ist ein Planspiel, bei dem die Jugendlichen lernen sollen, wie Entscheidungen (z.B. Abschluss von Miet-, Kaufverträgen, Weiterführung der Schule, Erwerb Führerschein) ihr zukünftiges Leben beeinflussen. Sie lernen damit spielerisch, sich einen Überblick über Einnahmen und Ausgaben zu verschaffen und darauf zu achten, für unvorhergesehene Ereignisse ein ausreichendes Budget zur Verfügung zu haben. Das Spiel soll helfen, Konsequenzen des eigenen Konsums bei wiederkehrenden Zahlungen oder der Inanspruchnahme eines Ratenkaufs zu verstehen. Am Ende des Spiels gewinnt das Team bzw. der/die Spieler*in mit den meisten gesammelten „fit for finance“ (fff) Punkten.

    Leitung: Yvonne Röhling, Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt e.V.

  • Von Apfelsaft bis Zitronencreme – Chemietechnik - museal und spielerisch (2 Teile)

    11.07.2022 09:00 - 13:45
    Sommerakademie 2022
    0/20
    Freie Veranstaltung
    227 Aufrufe

    Termin: am 11.Juli 2022
    Dauer: Teil 1 – 09.00 – 11:30 Uhr und Teil 2 – 12:15 – 13:45 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 20
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: Hochschule Merseburg, Schülerlabor „Chemie zum Anfassen“, 06217 Merseburg, Eberhard-Leibnitz-Str. 2

    Teil 1: Essen und Trinken beeinflussen unsere Gesundheit und das Wohlbefinden. Ausgehend von euren Essgewohnheiten erkunden wir die Vielfalt an Lebensmitteln und untersuchen sie auf wichtige Inhaltsstoffe, wie Fette, Kohlenhydrate und Eiweiße. Dabei werden z.B. Cola, Apfelsaft, verschiedenen Brotsorten, Kartoffeln, Eier oder Schokolade unter die Lupe genommen.

    Leitung: Dr. Almut Vogt, Schülerlabor „Chemie zum Anfassen“

    Teil 2: Ein kurzer Rundgang durch das Merseburger Chemie-Museum führt direkt zum Entdeckerfeld "Interaktiver und spielerischer Umgang mit dem periodischen System der Elemente". Wer ist Spitzenreiter im Quizspielen?

    Leitung: Gerd Seela, Deutsches Chemie Museum Merseburg

  • Lernwerkstatt Solartechnik

    11.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 12. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/15
    Freie Veranstaltung
    235 Aufrufe

    Dauer: 09.00 – 12.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 15
    Klassenstufe: 1 – 4
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str. 15, 06108 Halle (Saale)

    Was ist eigentlich Strom? Wie kann man Strom aus Sonnenlicht gewinnen und nutzen? Diesen Fragen gehen die Kinder in der Lernwerkstatt Solartechnik nach. An verschiedenen Stationen tüfteln und experimentieren die Kinder selbstständig in kleinen Gruppen. Sie beschäftigen sich mit der Funktionsweise und der Nutzung von Solarenergie und der Bedeutung von Strom in ihrem Alltag. Können wir ohne Strom überhaupt leben? Gemeinsam greifen wir die Kinderfragen auf und werten die Lernstationen aus.

    Leitung: Heiner Giersch, Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. Halle

  • Schwerelosigkeit erforschen und entdecken

    11.07.2022 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 12. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/20
    Freie Veranstaltung
    235 Aufrufe

    Neue Termine: am 11. und 12. Juli 2022 / alter Termin war 5. Juli
    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 20
    Klassenstufe: 9 - 11
    Ort: Projekt findet in der Schule statt

    Experimente unter Schwerelosigkeit sind auf der Erde bei Parabelflügen und im Fallturm Bremen möglich. Dadurch können Wissenschaftler ihre eigenen Experimente durchführen, die sonst nur Astronauten vorbehalten sind. Mit einer eigenen Fallkapsel können kleine Experimente sogar in der Schule durchgeführt werden. Die Schüler*innen erfinden ihre eigene Fallkapsel und erproben sie im freien Fall im Schulhaus. Bei Sprüngen auf dem Trampolin können sie die Schwerelosigkeit am eigenen Körper spüren. Mit einem Beschleunigungssensor und einem Smartphone messen wir die Dauer der Schwerelosigkeit und den Einfluss der Luftreibung auf die Qualität der Mikrogravitation. Eine professionelle Fallkapsel ermöglicht den Jungforschern die Untersuchung des Verhaltens von Flüssigkeiten und Gasen unter Schwerelosigkeit im freien Fall. Wer keine Angst vor Mathematik hat, kann die Gleichung zur Beschreibung der Parabelbahn des A300 ZERO-G herleiten und anwenden.

    Leitung: Immo Kadner, NaWiSchool Naturwissenschaftliche Bildung e.V.

  • Calliope mini – der kleine Computer für große Ideen!

    11.07.2022 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 12. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/10
    Freie Veranstaltung
    205 Aufrufe

    Termine: täglich vom 11. bis 12. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 10
    Klassenstufe: 7 - 9
    Ort: Berufliches Bildungswerk, Halle-Saalkreis e.V.. Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Computer findet man heute in unserer Welt fast überall und sie stehen nicht nur auf dem Schreibtisch. Kein Auto fährt ohne ihn. An Kreuzungen steckt er in der Ampelsteuerung. Heizung, Licht und Jalousien in Büro- und Wohnhäusern werden mehr oder weniger intelligent durch sie ein- und ausgeschaltet. Menschen, die diese Technik planen, bauen und programmieren sind Automatisierungstechniker. Mit dem Calliope mini lernen wir in diesem Projekt so einen Computer für die Automatisierungstechnik kennen. Vieles, was seine großen Brüder in der Industrie leisten, kann auch er. In diesem Projekt bauen wir 3 verschiedene "Maschinen". Eine Ampel, einen Händetrockner und eine Parkhausschranke. Danach lernen wir, wie man den Calliope programmiert, mit den Maschinen verbindet und diese dadurch intelligent steuert.

    Leitung: Dr. Michael Gärtner, Verein Deutscher Ingenieure, VDI BV Halle

     

  • Für Lehrkräfte der MINT-Fächer: Schwerelosigkeit erforschen und entdecken

    11.07.2022 11:00 - 16:00
    Sommerakademie 2022
    0/10
    Freie Veranstaltung
    226 Aufrufe

    Neuer Termin: am 11. Juli 2022 / alter Termin war 5.Juli
    Dauer: 11.00 – 16.00 Uhr
    Anzahl Lehrkräfte: 10
    Ort: Schule, in der das Projekt mit Schüler*innen stattfindet

    Anmeldungen über LISA auf Bildungsserver unter 21F151001

    Die Lehrerfortbildung ist mit einer Hospitation des gleichnamigen Schülerprojektes verbunden. Im Anschluss wird über die inhaltliche und didaktische Konzeption diskutiert und die Umsetzungsmöglichkeiten im Schulalltag diskutiert.

    Leitung:
    Immo Kadner, NaWiSchool Naturwissenschaftliche Bildung e.V. und
    Volker Torgau, Ausbildungsseminar Lehramtsfach Technik und Physik

    Beschreibung Projekt Schüler*innen:

    Experimente unter Schwerelosigkeit sind auf der Erde bei Parabelflügen und im Fallturm Bremen möglich. Dadurch können Wissenschaftler ihre eigenen Experimente durchführen, die sonst nur Astronauten vorbehalten sind. Mit einer eigenen Fallkapsel können kleine Experimente sogar in der Schule durchgeführt werden. Die Schüler*innen erfinden ihre eigene Fallkapsel und erproben sie im freien Fall im Schulhaus. Bei Sprüngen auf dem Trampolin können sie die Schwerelosigkeit am eigenen Körper spüren. Mit einem Beschleunigungssensor und einem Smartphone messen wir die Dauer der Schwerelosigkeit und den Einfluss der Luftreibung auf die Qualität der Mikrogravitation. Eine professionelle Fallkapsel ermöglicht den Jungforschern die Untersuchung des Verhaltens von Flüssigkeiten und Gasen unter Schwerelosigkeit im freien Fall. Wer keine Angst vor Mathematik hat, kann die Gleichung zur Beschreibung der Parabelbahn des A300 ZERO-G herleiten und anwenden.

  • Roberta lernt laufen, sehen, tasten

    12.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 12. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    12/12
    Freie Veranstaltung
    246 Aufrufe

    Termine: am 11. und 12. Juli 2022
    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Können Roboter das tun, was ihr wollt? Mit dem LEGO-Roboter Roberta gelingt euch das kinderleicht. An einem Computer schreibt ihr für Roberta ein Programm mit der Software EV3 und gebt dieses an Roberta weiter. Auf diesem Wege bringt ihr Roberta das Laufen, Sehen und Tasten bei.

    Leitung: Alena Lemme, SchüLaTech; Otto-von Guericke-Universität Magdeburg, Lehrstuhl für Technische Bildung und ihre Didaktik

  • Der Naturlehrpfad

    12.07.2022 09:00 - 13:00
    Sommerakademie 2022
    0/24
    Freie Veranstaltung
    267 Aufrufe

    Termin: am 12.Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 24
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Biologicum, MLU Halle-Wittenberg, Weinberweg 10, 06120 Halle (Saale)

    Auf dem Lehrpfad entdecken die Schülerinnen und Schüler die Natur am Stadtrand. Wir starten im Biologicum am Weinbergweg, untersuchen Insektenhotels, gehen dann zum Klimagarten der Stadt und schauen nach Blütenbesuchern. Es geht weiter zur Peißnitz, dort wird im Saalearm nach Wasserlebewesen geschaut, und in den Baumkronen entdecken wir verschiedene Vogelarten.

    Leitung: Prof. Dr. Martin Lindner, Lehramtsstudierende, Institut für Biologie

  • Experimenteller Brückenbau mit Leonardo

    12.07.2022 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 12. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    12/12
    Freie Veranstaltung
    247 Aufrufe

    Termine: am 11. und 12. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str. 15, 06108 Halle (Saale)

    Brücken gehören weltweit zu den interessantesten und vielfältigsten Bauwerken. Sie unterscheiden sich in Größe, Form und Material. Allein in der Stadt Halle (Saale) gibt es über 100 Brücken, viele davon werden als solche kaum wahrgenommen. Doch wozu brauchen wir Brücken? Ausgehend von dieser Frage werden sich die Schüler*innen mit der Planung, der Konstruktion und dem Bau einer experimentellen Brücke nach dem Muster von Leonardo da Vinci auseinandersetzen. Dazu gehören Teamgeist, die Fähigkeit des „um-die-Ecke-denken“-Könnens und Fingergeschicklichkeit. Die Erprobung der Brücke wird zeigen, welchen Anforderungen sie genügen kann.

    Leitung: Tilo Ploß, SalineTechnikum

  • Spiel „fit for finance“ – Schulden sind kein Kinderspiel!

    12.07.2022 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 12. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/20
    Freie Veranstaltung
    231 Aufrufe

    Termine: am 11. und 12. Juli 2022
    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: max. 20
    Klassenstufe: 8 - 9
    Ort: Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt, Steinbockgasse 1, 06108 Halle (Saale)

    „Fit for finance“ ist ein Planspiel, bei dem die Jugendlichen lernen sollen, wie Entscheidungen (z.B. Abschluss von Miet-, Kaufverträgen, Weiterführung der Schule, Erwerb Führerschein) ihr zukünftiges Leben beeinflussen. Sie lernen damit spielerisch, sich einen Überblick über Einnahmen und Ausgaben zu verschaffen und darauf zu achten, für unvorhergesehene Ereignisse ein ausreichendes Budget zur Verfügung zu haben. Das Spiel soll helfen, Konsequenzen des eigenen Konsums bei wiederkehrenden Zahlungen oder der Inanspruchnahme eines Ratenkaufs zu verstehen. Am Ende des Spiels gewinnt das Team bzw. der/die Spieler*in mit den meisten gesammelten „fit for finance“ (fff) Punkten.

    Leitung: Yvonne Röhling, Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt e.V.

  • Computerspielentwicklung für alle

    12.07.2022 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2022
    8/10
    Freie Veranstaltung
    259 Aufrufe

    Termin: am 12. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 10
    Klassenstufe: 8 – 9
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Computerspiele bringen Spaß und sind längst Teil unseres Lebens. Aber nur Wenige können sie selbst erschaffen. In diesem Projekt erstellst du mit frei verfügbaren Programmen ohne Anmeldung ein eigenes kleines Computer-Spiel. Das fertige Ergebnis kannst du dann mitnehmen und auch zu Hause weiter anpassen.

    Leitung: Mattias Melzer, Studierende Kultur- und Medienpädagogik, HS Merseburg

  • Dem Täter auf der Spur – Chemietechnik - museal und spielerisch (2 Teile)

    12.07.2022 09:00 - 13:45
    Sommerakademie 2022
    0/20
    Freie Veranstaltung
    250 Aufrufe

    Termin: am 11.Juli 2022
    Dauer: Teil 1 – 09.00 – 11:30 Uhr und Teil 2 – 12:15 – 13:45 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 20
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: Hochschule Merseburg, Schülerlabor „Chemie zum Anfassen“, 06217 Merseburg, Eberhard-Leibnitz-Str. 2

    Teil 1: Junge Kriminalisten gesucht! Nach einer gemeinsamen Tatortbegehung heißt es, einen Mordfall mittels verschiedenster Laboruntersuchungen zu lösen. Hinweise auf den Täter findet ihr z.B. durch Fingerabdrücke, Haar-, Blut- und Gewebeproben oder geheimnisvolle Schriftzeichen.

    Leitung: Dr. Almut Vogt, Schülerlabor „Chemie zum Anfassen“

    Teil 2: Ein kurzer Rundgang durch das Merseburger Chemie-Museum führt direkt zum Entdeckerfeld "Interaktiver und spielerischer Umgang mit dem periodischen System der Elemente". Wer ist Spitzenreiter im Quizspielen?

    Leitung: Gerd Seela, Deutsches Chemie Museum Merseburg

  • Lernwerkstatt Solartechnik

    12.07.2022 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 12. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/15
    Freie Veranstaltung
    219 Aufrufe

    Dauer: 09.00 – 12.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 15
    Klassenstufe: 1 – 4
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str. 15, 06108 Halle (Saale)

    Was ist eigentlich Strom? Wie kann man Strom aus Sonnenlicht gewinnen und nutzen? Diesen Fragen gehen die Kinder in der Lernwerkstatt Solartechnik nach. An verschiedenen Stationen tüfteln und experimentieren die Kinder selbstständig in kleinen Gruppen. Sie beschäftigen sich mit der Funktionsweise und der Nutzung von Solarenergie und der Bedeutung von Strom in ihrem Alltag. Können wir ohne Strom überhaupt leben? Gemeinsam greifen wir die Kinderfragen auf und werten die Lernstationen aus.

    Leitung: Heiner Giersch, Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. Halle

  • Schwerelosigkeit erforschen und entdecken

    12.07.2022 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 12. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/20
    Freie Veranstaltung
    243 Aufrufe

    Neue Termine: am 11. und 12. Juli 2022 / alter Termin war 5. Juli
    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 20
    Klassenstufe: 9 - 11
    Ort: Projekt findet in der Schule statt

    Experimente unter Schwerelosigkeit sind auf der Erde bei Parabelflügen und im Fallturm Bremen möglich. Dadurch können Wissenschaftler ihre eigenen Experimente durchführen, die sonst nur Astronauten vorbehalten sind. Mit einer eigenen Fallkapsel können kleine Experimente sogar in der Schule durchgeführt werden. Die Schüler*innen erfinden ihre eigene Fallkapsel und erproben sie im freien Fall im Schulhaus. Bei Sprüngen auf dem Trampolin können sie die Schwerelosigkeit am eigenen Körper spüren. Mit einem Beschleunigungssensor und einem Smartphone messen wir die Dauer der Schwerelosigkeit und den Einfluss der Luftreibung auf die Qualität der Mikrogravitation. Eine professionelle Fallkapsel ermöglicht den Jungforschern die Untersuchung des Verhaltens von Flüssigkeiten und Gasen unter Schwerelosigkeit im freien Fall. Wer keine Angst vor Mathematik hat, kann die Gleichung zur Beschreibung der Parabelbahn des A300 ZERO-G herleiten und anwenden.

    Leitung: Immo Kadner, NaWiSchool Naturwissenschaftliche Bildung e.V.

  • Calliope mini – der kleine Computer für große Ideen!

    12.07.2022 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 12. Juli, 2022
    Sommerakademie 2022
    0/10
    Freie Veranstaltung
    199 Aufrufe

    Termine: täglich vom 11. bis 12. Juli 2022
    Dauer: 9:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 10
    Klassenstufe: 7 - 9
    Ort: Berufliches Bildungswerk, Halle-Saalkreis e.V.. Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Computer findet man heute in unserer Welt fast überall und sie stehen nicht nur auf dem Schreibtisch. Kein Auto fährt ohne ihn. An Kreuzungen steckt er in der Ampelsteuerung. Heizung, Licht und Jalousien in Büro- und Wohnhäusern werden mehr oder weniger intelligent durch sie ein- und ausgeschaltet. Menschen, die diese Technik planen, bauen und programmieren sind Automatisierungstechniker. Mit dem Calliope mini lernen wir in diesem Projekt so einen Computer für die Automatisierungstechnik kennen. Vieles, was seine großen Brüder in der Industrie leisten, kann auch er. In diesem Projekt bauen wir 3 verschiedene "Maschinen". Eine Ampel, einen Händetrockner und eine Parkhausschranke. Danach lernen wir, wie man den Calliope programmiert, mit den Maschinen verbindet und diese dadurch intelligent steuert.

    Leitung: Dr. Michael Gärtner, Verein Deutscher Ingenieure, VDI BV Halle

     

  • HOLZ, es gibt keinen schöneren Rohstoff!

    26.06.2023 08:30 - 13:30
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    214 Aufrufe

    Termin: am 26.Juni 2023

    Dauer: 08.30 – 13.30 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 7 - 8
    Ort: KLEUSBERG GmbH & Co. KG, Werk 2, Grünstraße 14 c, 06184 Kabelsketal

    Holz ist ein wichtiger natürlicher und nachhaltiger Rohstoff, welcher durch sein Aussehen und die vielseitigen Verarbeitungs- und Gestaltungsmöglichkeiten sehr beeindruckt. Charakteristisch ist neben den Hart- und Weichhölzern nicht nur das Aussehen, sondern auch der wunderbare Geruch, welchen man bei der Bearbeitung wahrnimmt.
    Um diese Erfahrungen hautnah zu erleben, kann jeder bei der Firma KLEUSBERG in der Lehrwerkstatt Holzmechanik eine „Parkstation für Smartphones“ herstellen.
    Jeder darf sich testen und lange Freude an seinem eigenen handgefertigten Produkt haben!

    Anfahrt: Buslinie 359, Abfahrt Halle/ZOB (Bst.3) / Ankunft Naundorf, Grünstraße

    Leitung: Jens Krieger, KLEUSBERG GmbH & Co. KG

  • PAPIER herstellen und gestalten

    26.06.2023 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    0/12
    Freie Veranstaltung
    322 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 30. Juni 2023

    Dauer: 9.00 – 12.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 - 4
    Ort: AWO Kinderdruckwerkstatt Halle, Hallorenstraße 31a (im Kinder-, Jugend- und Familienzentrum „Dornröschen“), 06122 Halle (Saale)

    Schon vor mehr als 2000 Jahren gab es in Asien zur Papierherstellung die Technik des schwimmenden Siebes. In unserem Projekt können Kinder diese traditionelle Form der Fertigung selbst erproben. Wir schöpfen Papier aus Zellulose mit Hilfe eines Schöpfsiebes. Die Kinder bekommen Informationen zur Geschichte der Papierherstellung.
    Was ist ein Wasserzeichen, wo kann man heute noch Wasserzeichen im Papier finden? Wir werden ein „Papiermuseum“ herstellen.
    Was gehört zur Arbeit des Buchbinders? Das Marmorieren von Papier ist eine alte Handwerkskunst, die bis in das 16. Jahrhundert zurückreicht. Die Kinder werden diese Kunst im Rahmen des Projektes kennenlernen. Verschiedene Arten der Buchbindung werden vorgestellt.

    Leitung: Andreas Schröder, Arbeiterwohlfahrt Regionalverband Halle-Merseburg e.V.

  • Milo – der Roboter zum Forschen und Entwickeln

    26.06.2023 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 4. Juli, 2023
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    327 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. Juni bis 04. Juli 2023

    Dauer: 09:00 – 12:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 – 4
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str.15, 06108 Halle (Saale)

    Können Roboter sehen, Gegenstände erkennen, sie transportieren, Türen wie von Geisterhand öffnen und schließen oder Dinge tun, die ihr wollt? Mit dem Baukasten von LEGO Mindstorm WeDo 2.0 für Grundschulen könnt ihr Milo, den Roboter und Alleskönner, zu eurem Gehilfen machen. Ihr testet seine Zugkraft, erforscht mit ihm die Standfestigkeit von Bauwerken oder bringt ihm bei, dass er verschiedenfarbige Gegenstände erkennt und sie ordnet. Ob er auch beim Aufräumen eurer Spielsachen helfen kann? Ihr baut Milo selbst und schreibt mit dem Tablet ein Programm für ihn. Milo hat Motoren und Sensoren und lässt sich mit eurem Programm wunschgemäß bewegen.

    Leitung: Jörn Arendt / Wolfgang Hübner, SalineTechnikum

  • Eine Vogel- und Bienentränke aus Beton

    26.06.2023 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    15/15
    Freie Veranstaltung
    189 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 30. Juni 2023
    Dauer: 9:00 – 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12 - 15
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: GP Günter Papenburg AG, Chemiestraße 20, 06132 Halle (Saale)

    Was steckt eigentlich im Beton und was kann man mit diesem Baustoff alles machen?

    Mit etwas Geschick und Kreativität produziert ihr eine Vogel- und Bienentränke aus Beton. Ihr überlegt Euch, wie die Schalung aus Holz und Reliefmaterialien aussehen soll, fertigt diese und gießt die Form mit Beton aus. Nach der Trocknung erhaltet ihr euer Kunstwerk in die Schule geliefert, sodass ihr es bald zu Hause oder in der Schule aufstellen und beobachten könnt, wie die Tiere die Wassertränke annehmen.

    Viel Spaß!

    Leitung:           Angela Papenburg, GP Günter Papenburg AG

  • Salz – das weiße Gold

    26.06.2023 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    172 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 30. Juni 2023

    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Salz gehört ganz selbstverständlich wie Wasser und Luft zu unserem täglichen Leben und hat als Bodenschatz unsere Region über Jahrhunderte hinweg geprägt. Das Wort „Hall“ steht dabei nicht nur in „Halle an der Saale“, sondern in ganz Europa als Begriff für einen Ort der Salzgewinnung.
    Aber was ist eigentlich Salz? Woraus besteht es, was kann man damit alles machen? Ihr könnt erfahren, was Wissenschaftler über Salz herausgefunden haben, wofür man Salz braucht und auch, welche Schäden es verursachen kann – an Bäumen, auf Böden und auch bei uns Menschen. Es werden spannende Experimente mit Salzkristallen, Salz und Eis, Salz und elektrischer Energie, Salz und Wasser gemacht.

    Leitung: Inga Schlesier / Lehramtsstudierende Sachunterricht, SalineTechnikum

  • Interessantes und Rätselhaftes in und mit Luft

    26.06.2023 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 28. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    24/24
    Freie Veranstaltung
    178 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 28.Juni 2023

    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 24
    Klassenstufe: 5 - 6
    Ort: MLU Halle-Wittenberg, HaENTeL-Schülerlabor,Didaktik der Physik, Hoher Weg 8, Gebäudeteil A, 3. Etage, 06120 Halle (Saale)

    Luft besteht im Wesentlichen aus Stickstoff und Sauerstoff. Jede Menge davon umgibt die Erdoberfläche und verursacht den Luftdruck, der einige verblüffende Phänomene hervorruft. An einfachen Experimenten können Schüler*innen dem Luftdruck spielerisch nachspüren und auf die Schliche kommen.

    Leitung: Dr. Inka Haak, Frederic Bub / Lehramtsstudierende Didaktik der Physik

  • SWH-Entdeckerstation

    26.06.2023 09:00 - 13:00
    Sommerakademie 2023
    23/24
    Freie Veranstaltung
    170 Aufrufe

    Termine: am 26. Juni 2023

    Dauer: 9:00 – 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 24
    Klassenstufe: 5 - 6
    Ort: Historisches Technikzentrum der Stadtwerke Halle GmbH,
    Lauchstädter Straße 14, 06110 Halle (Saale)

    Zwölf Mitmach-Aktionen der Stadtwerke Halle GmbH laden zum Ausprobieren ein.
    Mit einer Handkurbel das Smartphone aufladen, verlangt Muskeln und Ausdauer. Und wer in die Fahrradpedalen tritt, um eine Spielkonsole anzutreiben, kommt bald ins Schwitzen. Wie ein Solarauto blitzschnell den Parcours durchfährt oder welcher Müll in welche Tonne gehört – das und vieles mehr begreifen Kinder rasch, wenn sie es selber ausprobieren können.
    Themen wie Energie, Abfallentsorgung, Informatik und Mobilität werden spielerisch auf der Wissensreise vermittelt.

    Leitung: Bärbel Uhlenhaut; Stadtwerke Halle GmbH

  • Morseapparat mit LED-Anzeige

    26.06.2023 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 28. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    8/8
    Freie Veranstaltung
    216 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 28. Juni 2023

    Dauer: 09.00 – 14.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 8
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Welche Möglichkeiten gibt es (geheime) Informationen auszutauschen? Baue einen Morseapparat mit LED-Signal. Dabei entwickelst du eine eigene elektrische Schaltung und vernetzt das Gerät mit anderen Apparaten. Mittels Morsealphabet sendest du deine Informationen. Du kannst auch eine eigene Geheimsprache entwickeln, so dass Dritte nicht mitlesen können. Den fertigen Morseapparat nimmst du mit nach Hause.

    Leitung: Siegfried Blauth, Verein Deutscher Ingenieure VDI BV Halle

  • Von der digitalen Bildbearbeitung zur Trickfilm-Animation

    26.06.2023 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2023
    10/10
    Freie Veranstaltung
    167 Aufrufe

    Termin: am 26., 29. und 30. Juni sowie am 03. und 04. Juli 2023

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 10
    Klassenstufe: 7 - 8
    Ort: SalineTechnikum, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    In diesem Workshop gestaltet ihr Bild für Bild kleine kreative Animations-Sequenzen. Anhand des Bewegungs-Ablaufes gezeichneter Figuren und kleiner eigener Geschichten erarbeitet ihr euch Grundprinzipien der Animationsgestaltung sowie Werkzeuge und Abläufe der digitalen Bildbearbeitung.

    Im zweiten Teil des Workshops übertragt ihr euren Workflow auf die Stopmotion-Produktion an der Trickfilmbox. Dort werden die Einzelbilder mit Hilfe einer digitalen Kamera aufgenommen und jeweils im Animationsprogramm daraus einen Clip montiert. Die Ergebnisse können abschließend in einem separaten Videoschnitt-Programm noch verfeinert werden.

    Leitung: Matthias Baran; SalineTechnikum

  • Trendgetränke: Mach-Bar-Tour

    26.06.2023 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 29. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    20/20
    Freie Veranstaltung
    160 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 29. Juni 2023

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 20
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt, Seminarraum, Steinbockgasse 1,06108 Halle (Saale)

    Das Angebot an Trendgetränken ist vielfältig und bunt. Peppige Werbebotschaften versprechen Fitness, Power oder puren Lifestyle.
    In dem Workshop werden Jugendliche für einen kritischen Umgang mit angesagten Getränken sensibilisiert. Die Schüler*innen arbeiten in Kleingruppen mit Unterstützung interaktiver Elemente an fünf Stationen. Sie beurteilen dabei verschiedene Getränke anhand der Zutatenliste, beschäftigen sich mit Werbung und ermitteln, wie viel Koffein in Energydrinks steckt und welche Folgen ein übermäßiger Konsum haben kann. Zudem werden verschiedene Getränkeverpackungen unter die Lupe genommen. Abschließend werden die Ergebnisse gemeinsam ausgewertet.

    Leitung: Melanie Letzel, Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt e.V.

  • Verflixter Würfel!

    26.06.2023 09:00 - 11:00
    Sommerakademie 2023
    15/15
    Freie Veranstaltung
    152 Aufrufe

    Termin: am 26. Juni 2023

    Dauer: 09:00 – 11:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12 - 15
    Klassenstufe: 7 - 8
    Ort: Experimente-Werkstatt Mathematik, Mansfelder Straße 15,
    06108 Halle (Saale)

    Verschiedene Zufallsgeräte – gezinkte Würfel, Flaschendeckel, Reißzwecken, Bohnen, … erkunden, selbst herstellen und in Spielen erproben. Wie hängen Zufallsgerät und Deine Gewinnchancen zusammen? Finde es im Workshop der Experimente-Werkstatt Mathematik heraus!

    Leitung: Prof. Dr. Karin Richter, Maria Kötters / MLU, Institut für Mathematik, Institut für Grundschuldidaktik

  • Calliope mini – der kleine Computer für große Ideen!

    26.06.2023 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2023
    0/10
    Freie Veranstaltung
    187 Aufrufe

    Termin: am 26. und 29.Juni 2023

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 8 - 10
    Klassenstufe: 8 - 9
    Ort: Berufliches Bildungswerk, Halle-Saalkreis e.V.. Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Computer findet man heute in unserer Welt fast überall und sie stehen nicht nur auf dem Schreibtisch. Kein Auto fährt ohne ihn. An Kreuzungen steckt er in der Ampelsteuerung. Heizung, Licht und Jalousien in Büro- und Wohnhäusern werden mehr oder weniger intelligent durch sie ein- und ausgeschaltet. Menschen, die diese Technik planen, bauen und programmieren sind Automatisierungstechniker. Mit dem Calliope mini lernen wir in diesem Projekt so einen Computer für die Automatisierungstechnik kennen. Vieles, was seine großen Brüder in der Industrie leisten, kann auch er. In diesem Projekt bauen wir 3 verschiedene "Maschinen". Eine Ampel, einen Händetrockner und eine Parkhausschranke. Danach lernen wir, wie man den Calliope programmiert, mit den Maschinen verbindet und diese dadurch intelligent steuert.

    Leitung: Dr. Michael Gärtner, Verein Deutscher Ingenieure, VDI BV Halle

  • Die MINT-Interessen von Kindern an Lernorten außerhalb der Kita oder des Hortes ansprechen (Wochenprojekt)

    26.06.2023 09:00 - 15:00
    Sommerakademie 2023
    0/25
    Freie Veranstaltung
    178 Aufrufe

    Termin: vom 26.Juni bis 4. Juli 2023 (Wochenprojekt)

    Dauer: 9:00 – 15:00 Uhr
    Anzahl Teilnehmende: 20 – 25
    Ort: Kita Wunderpferdchen, 06122 Halle (Saale), Weidaweg 13

    Anmeldungen über:
    Katrin Lademann, Eigenbetrieb Kindertagesstätten (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.)

    In den Kindertagesstätten und Horten zeigen die Kinder vielfältiges Interesse in den Bildungsbereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.
    Es fällt nicht immer leicht, diese Themen zu erkennen und sie dann auch in den Einrichtungen direkt in Form z.B. von Projekten u.ä. gemeinsam mit den Kindern umzusetzen.
    Deshalb soll die Sommerakademiewoche vorrangig dazu dienen, auf Entdeckungsreise zu gehen, um viele Lernorte außerhalb der Einrichtungen in Halle zu erkennen.
    Gemeinsam wird erarbeitet, wie die Fachkraft die Themen der Kinder erkennen kann und welche Bildungsgelegenheiten entstehen. So soll es der Fachkraft nach der Woche leichter fallen, den Kindern Lernchancen und neue Möglichkeiten der Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten MINT – Schwerpunkten zu eröffnen und sie an den unterschiedlichsten Orten in Halle erlebbar zu machen.
    Halle bietet Wasser, Wald, technisch Sehenswertes, Museen und historisch erkundbare Orte.
    Ein fachlicher Austausch mit Fachkräften aus verschiedenen Kindereinrichtungen wird Sicherheit im eigenen Tun und Handeln geben. Die persönliche Reflexion und Auseinandersetzung eröffnet die Chance zur fachlichen und professionellen Weiterentwicklung.
    Grundsätzlich arbeiten wir mit den Erfahrungen und Beispielen aus den Kindereinrichtungen.

    Leitung: Katrin Lademann, Eigenbetrieb Kindertagesstätten der Stadt Halle (Saale)

  • Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    26.06.2023 09:00 - 11:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    14/15
    Freie Veranstaltung
    171 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 30. Juni 2023

    Dauer: 09.00 - 11.00 Uhr
    Anzahl Kinder: 15
    Altersstufe: ab 4 Jahre
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    In der Mitmachwerkstatt beschäftigen sich die Kinder in spielerischer Form mit folgenden Fragen: Woher kommt das Licht? Wie kommt der Strom aus dem Licht? Wie wird Licht zu Wärme? Mit kleinen Basteleien, Erfahrungsspielen und einfachen Experimenten, zum Beispiel die Lichtwirkung auf schwarzen und weißen Materialien, das Basteln einer Sonnenfalle, das Experimentieren mit Solarzellen und einfachen elektrischen Schaltungen, werden Energiewirkungen und -wandlungen anschaulich erfahrbar gemacht.

    Leitung: Heiner Giersch, Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. Halle

  • PAPIER herstellen und gestalten

    27.06.2023 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    270 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 30. Juni 2023

    Dauer: 9.00 – 12.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 - 4
    Ort: AWO Kinderdruckwerkstatt Halle, Hallorenstraße 31a (im Kinder-, Jugend- und Familienzentrum „Dornröschen“), 06122 Halle (Saale)

    Schon vor mehr als 2000 Jahren gab es in Asien zur Papierherstellung die Technik des schwimmenden Siebes. In unserem Projekt können Kinder diese traditionelle Form der Fertigung selbst erproben. Wir schöpfen Papier aus Zellulose mit Hilfe eines Schöpfsiebes. Die Kinder bekommen Informationen zur Geschichte der Papierherstellung.
    Was ist ein Wasserzeichen, wo kann man heute noch Wasserzeichen im Papier finden? Wir werden ein „Papiermuseum“ herstellen.
    Was gehört zur Arbeit des Buchbinders? Das Marmorieren von Papier ist eine alte Handwerkskunst, die bis in das 16. Jahrhundert zurückreicht. Die Kinder werden diese Kunst im Rahmen des Projektes kennenlernen. Verschiedene Arten der Buchbindung werden vorgestellt.

    Leitung: Andreas Schröder, Arbeiterwohlfahrt Regionalverband Halle-Merseburg e.V.

  • Milo – der Roboter zum Forschen und Entwickeln

    27.06.2023 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 4. Juli, 2023
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    285 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. Juni bis 04. Juli 2023

    Dauer: 09:00 – 12:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 – 4
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str.15, 06108 Halle (Saale)

    Können Roboter sehen, Gegenstände erkennen, sie transportieren, Türen wie von Geisterhand öffnen und schließen oder Dinge tun, die ihr wollt? Mit dem Baukasten von LEGO Mindstorm WeDo 2.0 für Grundschulen könnt ihr Milo, den Roboter und Alleskönner, zu eurem Gehilfen machen. Ihr testet seine Zugkraft, erforscht mit ihm die Standfestigkeit von Bauwerken oder bringt ihm bei, dass er verschiedenfarbige Gegenstände erkennt und sie ordnet. Ob er auch beim Aufräumen eurer Spielsachen helfen kann? Ihr baut Milo selbst und schreibt mit dem Tablet ein Programm für ihn. Milo hat Motoren und Sensoren und lässt sich mit eurem Programm wunschgemäß bewegen.

    Leitung: Jörn Arendt / Wolfgang Hübner, SalineTechnikum

  • Eine Vogel- und Bienentränke aus Beton

    27.06.2023 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    15/15
    Freie Veranstaltung
    155 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 30. Juni 2023
    Dauer: 9:00 – 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12 - 15
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: GP Günter Papenburg AG, Chemiestraße 20, 06132 Halle (Saale)

    Was steckt eigentlich im Beton und was kann man mit diesem Baustoff alles machen?

    Mit etwas Geschick und Kreativität produziert ihr eine Vogel- und Bienentränke aus Beton. Ihr überlegt Euch, wie die Schalung aus Holz und Reliefmaterialien aussehen soll, fertigt diese und gießt die Form mit Beton aus. Nach der Trocknung erhaltet ihr euer Kunstwerk in die Schule geliefert, sodass ihr es bald zu Hause oder in der Schule aufstellen und beobachten könnt, wie die Tiere die Wassertränke annehmen.

    Viel Spaß!

    Leitung:           Angela Papenburg, GP Günter Papenburg AG

  • Salz – das weiße Gold

    27.06.2023 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    168 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 30. Juni 2023

    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Salz gehört ganz selbstverständlich wie Wasser und Luft zu unserem täglichen Leben und hat als Bodenschatz unsere Region über Jahrhunderte hinweg geprägt. Das Wort „Hall“ steht dabei nicht nur in „Halle an der Saale“, sondern in ganz Europa als Begriff für einen Ort der Salzgewinnung.
    Aber was ist eigentlich Salz? Woraus besteht es, was kann man damit alles machen? Ihr könnt erfahren, was Wissenschaftler über Salz herausgefunden haben, wofür man Salz braucht und auch, welche Schäden es verursachen kann – an Bäumen, auf Böden und auch bei uns Menschen. Es werden spannende Experimente mit Salzkristallen, Salz und Eis, Salz und elektrischer Energie, Salz und Wasser gemacht.

    Leitung: Inga Schlesier / Lehramtsstudierende Sachunterricht, SalineTechnikum

  • Tatort Symmetrie: Größen und Einheiten

    27.06.2023 09:00 - 13:00
    Sommerakademie 2023
    15/15
    Freie Veranstaltung
    155 Aufrufe

    Termin: am 27.Juni 2023

    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 15
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Experimente-Werkstatt Mathematik, Mansfelder Straße 15,
    06108 Halle (Saale)

    Schätzen, messen, knobeln: Im ersten Teil des Workshops schärfen die Teilnehmenden ihren Verstand um alles über Größen, Einheiten und den Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen zu lernen.
    Nach einer kleinen Pause geht es im zweiten Teil darum einen Banküberfall aufzuklären. Es wurden seltsame symmetrische Spuren am Tatort hinterlassen, die alle zuständigen Behörden vor ein Rätsel stellen. Mathematisches Geschick ist nötig, um diesen Fall zu lösen. Nicht ohne Grund wurde Workshopgruppe „Symmetrie und Spiegelungen“ ausgewählt und steht somit vor einer bedeutungsvollen Aufgabe….

    Leitung: Anett Gräbe, Pit Strub; INSPIRATA e.V. Leipzig

  • Interessantes und Rätselhaftes in und mit Luft

    27.06.2023 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 28. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    23/24
    Freie Veranstaltung
    159 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 28.Juni 2023

    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 24
    Klassenstufe: 5 - 6
    Ort: MLU Halle-Wittenberg, HaENTeL-Schülerlabor,Didaktik der Physik, Hoher Weg 8, Gebäudeteil A, 3. Etage, 06120 Halle (Saale)

    Luft besteht im Wesentlichen aus Stickstoff und Sauerstoff. Jede Menge davon umgibt die Erdoberfläche und verursacht den Luftdruck, der einige verblüffende Phänomene hervorruft. An einfachen Experimenten können Schüler*innen dem Luftdruck spielerisch nachspüren und auf die Schliche kommen.

    Leitung: Dr. Inka Haak, Frederic Bub / Lehramtsstudierende Didaktik der Physik

  • Elektromobil – der Antrieb aus erneuerbaren Energieressourcen

    27.06.2023 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 28. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    149 Aufrufe

    Termine: am 27. und 28. Juni sowie am 03. und 04. Juli 2023

    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str. 15, 06108 Halle (Saale)

    Aus Wasserkraft und Sonnenlicht lässt sich elektrische Energie gewinnen, die für eine mobile Nutzung gespeichert werden muss. Wir bauen ein Elektromobil aus einfachen Materialien, optimieren es und treten in den Wettstreit um das spurtreueste und schnellste Auto.

    Leitung: Prof. Dr. Elke Hartmann / Paul Lahne; SalineTechnikum, VDI BV Halle

  • Dem Strom auf der Spur – Wir bauen ein Stromleitfähigkeitsprüfgerät

    27.06.2023 09:00 - 13:00
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    139 Aufrufe

    Termine: am 27. Juni und am 03. Juli 2023

    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str. 15, 06108 Halle (Saale)

    Aus Acrylglas wird ein schickes Prüfgerät gebaut, mit dem an Alltagsgegenständen erkundet werden kann, ob sie den elektrischen Strom leiten. Es wird nach einer technischen Zeichnung und nach einem technologischen Ablaufplan gearbeitet. Der Fertigungs- und Montageprozess besteht aus Verfahren wie Schleifen, Bohren, Gewindeschneiden und Verbinden elektrischer Leitungen. Dabei kommen Werkzeuge wie Schraubendreher, Schraubenschlüssel, Gewindebohrer, Crimpzange, Abisolierzange, Seitenschneider sowie Tisch-Bohrmaschine zum Einsatz. Am Ende wird alles montiert und dann kann die Erkundungstour nach Strom leitenden Werkstoffen und Gegenständen losgehen. Das Gerät darf jeder mit nach Hause nehmen und dort weiter forschen.

    Leitung: Andreas Krumpe; Saline Technikum

  • Morseapparat mit LED-Anzeige

    27.06.2023 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 28. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    0/8
    Freie Veranstaltung
    185 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 28. Juni 2023

    Dauer: 09.00 – 14.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 8
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Welche Möglichkeiten gibt es (geheime) Informationen auszutauschen? Baue einen Morseapparat mit LED-Signal. Dabei entwickelst du eine eigene elektrische Schaltung und vernetzt das Gerät mit anderen Apparaten. Mittels Morsealphabet sendest du deine Informationen. Du kannst auch eine eigene Geheimsprache entwickeln, so dass Dritte nicht mitlesen können. Den fertigen Morseapparat nimmst du mit nach Hause.

    Leitung: Siegfried Blauth, Verein Deutscher Ingenieure VDI BV Halle

  • Computerspielentwicklung für alle

    27.06.2023 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2023
    8/12
    Freie Veranstaltung
    176 Aufrufe

    Termin: am 27. Juni 2023

    Dauer: 9:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 7 - 8
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Computerspiele bringen Spaß und sind längst Teil unseres Lebens. Aber nur Wenige können sie selbst erschaffen. In diesem Projekt erstellst du mit frei verfügbaren Programmen ohne Anmeldung ein eigenes kleines Computer-Spiel. Das fertige Ergebnis kannst du dann mitnehmen und auch zu Hause weiter anpassen.

    Leitung: Matthias Melzer, Studierende Kultur- und Medienpädagogik, HS Merseburg

  • Abstandswarnung im Auto mit Ultraschall - wie geht das?

    27.06.2023 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2023
    0/8
    Freie Veranstaltung
    165 Aufrufe

    Termin: am 27.06.2023

    Dauer: 09.00 – 14.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 8
    Klassenstufe: 7 - 8
    Ort: SONOTEC, Nauendorferstraße 2, 06112 Halle

    In jedem modernen Fahrzeug gibt es heute Einparkhilfen, die sogenannten Abstandswarner. Sie funktionieren mit Ultraschalltechnik. Die hallesche Firma SONOTEC befasst sich mit der Entwicklung und dem Bau von Ultraschall- Geräten.
    Auf einem kurzen Rundgang durch die Fertigung solcher Geräte erhalten die Schüler die Aufgabe, einen Abstandswarner zu bauen. Dabei lernen sie mit dem Lötkolben umzugehen und nach Plänen wie Stückliste, Schaltplan und Bestückungsplan beim Bau des Abstandswarners zu arbeiten. An dem fertigen Gerät wird anschließend die Funktionsprobe durchgeführt und dabei die Funktionsweise verständlich erklärt. Der selbst gebaute Ultraschall- Abstandswarner darf jeder/jede Schüler/Schülerin mit nach Hause nehmen und dort vielfach erproben.

    Leitung: Uwe Büttner, SONOTEC

  • Trendgetränke: Mach-Bar-Tour

    27.06.2023 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 29. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    18/20
    Freie Veranstaltung
    143 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 29. Juni 2023

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 20
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt, Seminarraum, Steinbockgasse 1,06108 Halle (Saale)

    Das Angebot an Trendgetränken ist vielfältig und bunt. Peppige Werbebotschaften versprechen Fitness, Power oder puren Lifestyle.
    In dem Workshop werden Jugendliche für einen kritischen Umgang mit angesagten Getränken sensibilisiert. Die Schüler*innen arbeiten in Kleingruppen mit Unterstützung interaktiver Elemente an fünf Stationen. Sie beurteilen dabei verschiedene Getränke anhand der Zutatenliste, beschäftigen sich mit Werbung und ermitteln, wie viel Koffein in Energydrinks steckt und welche Folgen ein übermäßiger Konsum haben kann. Zudem werden verschiedene Getränkeverpackungen unter die Lupe genommen. Abschließend werden die Ergebnisse gemeinsam ausgewertet.

    Leitung: Melanie Letzel, Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt e.V.

  • Metalle - eine glänzende Sache / Teil 1 – Chemietechnik - museal und spielerisch /Teil 2

    27.06.2023 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2023
    20/20
    Freie Veranstaltung
    144 Aufrufe

    Termin: am 27.Juni 2023

    Dauer: 09.00 – 11:30 Uhr und 12:15 – 13:45 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 20
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: Hochschule Merseburg, Schülerlabor „Chemie zum Anfassen“, Eberhard-Leibnitz-Str. 2 und Rudolf-Bahro-Straße 11, 06217 Merseburg

    Teil 1: Warum sind Kochtöpfe aus Metall? Und warum ist der Eifelturm im Sommer eigentlich größer als im Winter? Diesen und anderen spannenden Fragen gehen wir nach, indem wir typische Eigenschaften von Metallen einmal genauer untersuchen.

    Leitung: Dr. Eileen Bette; Schülerlabor „Chemie zum Anfassen“

    Teil 2: Ein kurzer Rundgang durch das Merseburger Chemie-Museum führt direkt zum Entdeckerfeld "Interaktiver und spielerischer Umgang mit dem periodischen
    System der Elemente". Wer ist Spitzenreiter im Quizspielen?

    Leitung: Gerd Seela, Deutsches Chemie Museum Merseburg

  • Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    27.06.2023 09:00 - 11:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    15/15
    Freie Veranstaltung
    156 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 30. Juni 2023

    Dauer: 09.00 - 11.00 Uhr
    Anzahl Kinder: 15
    Altersstufe: ab 4 Jahre
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    In der Mitmachwerkstatt beschäftigen sich die Kinder in spielerischer Form mit folgenden Fragen: Woher kommt das Licht? Wie kommt der Strom aus dem Licht? Wie wird Licht zu Wärme? Mit kleinen Basteleien, Erfahrungsspielen und einfachen Experimenten, zum Beispiel die Lichtwirkung auf schwarzen und weißen Materialien, das Basteln einer Sonnenfalle, das Experimentieren mit Solarzellen und einfachen elektrischen Schaltungen, werden Energiewirkungen und -wandlungen anschaulich erfahrbar gemacht.

    Leitung: Heiner Giersch, Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. Halle

  • Mensch ärgere Dich nicht … mit Stahl!?

    28.06.2023 08:30 - 13:30
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    160 Aufrufe

    Termin: 28.Juni 2023

    Dauer: 08.30 – 13.30 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 7 - 8
    Ort: KLEUSBERG GmbH & Co. KG, Grünstraße 14 c, 06184 Kabelsketal, OT Naundorf

    Metall, glänzend und starr, überall um uns herum findet man es. Eines der wichtigsten Metalle ist Eisen, das wiederum Hauptbestandteil im Stahl ist. Aus Stahl baut man Schiffe, Maschinen und Werkzeuge. Außerdem verwendet man die Stahlträger beim Bau vieler Gebäude. Wie, das schauen wir uns gemeinsam in einer großen Produktionshalle an. Dann nehmen wir ein Stück Stahl und bauen selbst, wir sägen, bohren und feilen. In der modernen Ausbildungswerkstatt von KLEUSBERG stellen wir das Spiel „Mensch ärgere Dich nicht“ her. Darüber wollen wir uns dann natürlich nicht ärgern sondern gemeinsam freuen!

    Anfahrt: Buslinie 359, Abfahrt Halle/ZOB (Bst.3) / Ankunft Naundorf, Grünstraße

    Leitung: Enrico Schaaf, KLEUSBERG GmbH & Co. KG, Werk 2

  • PAPIER herstellen und gestalten

    28.06.2023 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    9/12
    Freie Veranstaltung
    350 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 30. Juni 2023

    Dauer: 9.00 – 12.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 - 4
    Ort: AWO Kinderdruckwerkstatt Halle, Hallorenstraße 31a (im Kinder-, Jugend- und Familienzentrum „Dornröschen“), 06122 Halle (Saale)

    Schon vor mehr als 2000 Jahren gab es in Asien zur Papierherstellung die Technik des schwimmenden Siebes. In unserem Projekt können Kinder diese traditionelle Form der Fertigung selbst erproben. Wir schöpfen Papier aus Zellulose mit Hilfe eines Schöpfsiebes. Die Kinder bekommen Informationen zur Geschichte der Papierherstellung.
    Was ist ein Wasserzeichen, wo kann man heute noch Wasserzeichen im Papier finden? Wir werden ein „Papiermuseum“ herstellen.
    Was gehört zur Arbeit des Buchbinders? Das Marmorieren von Papier ist eine alte Handwerkskunst, die bis in das 16. Jahrhundert zurückreicht. Die Kinder werden diese Kunst im Rahmen des Projektes kennenlernen. Verschiedene Arten der Buchbindung werden vorgestellt.

    Leitung: Andreas Schröder, Arbeiterwohlfahrt Regionalverband Halle-Merseburg e.V.

  • Milo – der Roboter zum Forschen und Entwickeln

    28.06.2023 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 4. Juli, 2023
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    287 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. Juni bis 04. Juli 2023

    Dauer: 09:00 – 12:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 – 4
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str.15, 06108 Halle (Saale)

    Können Roboter sehen, Gegenstände erkennen, sie transportieren, Türen wie von Geisterhand öffnen und schließen oder Dinge tun, die ihr wollt? Mit dem Baukasten von LEGO Mindstorm WeDo 2.0 für Grundschulen könnt ihr Milo, den Roboter und Alleskönner, zu eurem Gehilfen machen. Ihr testet seine Zugkraft, erforscht mit ihm die Standfestigkeit von Bauwerken oder bringt ihm bei, dass er verschiedenfarbige Gegenstände erkennt und sie ordnet. Ob er auch beim Aufräumen eurer Spielsachen helfen kann? Ihr baut Milo selbst und schreibt mit dem Tablet ein Programm für ihn. Milo hat Motoren und Sensoren und lässt sich mit eurem Programm wunschgemäß bewegen.

    Leitung: Jörn Arendt / Wolfgang Hübner, SalineTechnikum

  • Eine Vogel- und Bienentränke aus Beton

    28.06.2023 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    15/15
    Freie Veranstaltung
    165 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 30. Juni 2023
    Dauer: 9:00 – 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12 - 15
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: GP Günter Papenburg AG, Chemiestraße 20, 06132 Halle (Saale)

    Was steckt eigentlich im Beton und was kann man mit diesem Baustoff alles machen?

    Mit etwas Geschick und Kreativität produziert ihr eine Vogel- und Bienentränke aus Beton. Ihr überlegt Euch, wie die Schalung aus Holz und Reliefmaterialien aussehen soll, fertigt diese und gießt die Form mit Beton aus. Nach der Trocknung erhaltet ihr euer Kunstwerk in die Schule geliefert, sodass ihr es bald zu Hause oder in der Schule aufstellen und beobachten könnt, wie die Tiere die Wassertränke annehmen.

    Viel Spaß!

    Leitung:           Angela Papenburg, GP Günter Papenburg AG

  • Salz – das weiße Gold

    28.06.2023 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    163 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 30. Juni 2023

    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Salz gehört ganz selbstverständlich wie Wasser und Luft zu unserem täglichen Leben und hat als Bodenschatz unsere Region über Jahrhunderte hinweg geprägt. Das Wort „Hall“ steht dabei nicht nur in „Halle an der Saale“, sondern in ganz Europa als Begriff für einen Ort der Salzgewinnung.
    Aber was ist eigentlich Salz? Woraus besteht es, was kann man damit alles machen? Ihr könnt erfahren, was Wissenschaftler über Salz herausgefunden haben, wofür man Salz braucht und auch, welche Schäden es verursachen kann – an Bäumen, auf Böden und auch bei uns Menschen. Es werden spannende Experimente mit Salzkristallen, Salz und Eis, Salz und elektrischer Energie, Salz und Wasser gemacht.

    Leitung: Inga Schlesier / Lehramtsstudierende Sachunterricht, SalineTechnikum

  • Interessantes und Rätselhaftes in und mit Luft

    28.06.2023 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 28. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    23/24
    Freie Veranstaltung
    152 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 28.Juni 2023

    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 24
    Klassenstufe: 5 - 6
    Ort: MLU Halle-Wittenberg, HaENTeL-Schülerlabor,Didaktik der Physik, Hoher Weg 8, Gebäudeteil A, 3. Etage, 06120 Halle (Saale)

    Luft besteht im Wesentlichen aus Stickstoff und Sauerstoff. Jede Menge davon umgibt die Erdoberfläche und verursacht den Luftdruck, der einige verblüffende Phänomene hervorruft. An einfachen Experimenten können Schüler*innen dem Luftdruck spielerisch nachspüren und auf die Schliche kommen.

    Leitung: Dr. Inka Haak, Frederic Bub / Lehramtsstudierende Didaktik der Physik

  • Wasser und Wissen in der Wasserwerkstatt testen

    28.06.2023 09:00 - 13:00
    Sommerakademie 2023
    24/24
    Freie Veranstaltung
    153 Aufrufe

    Termin: am 28. Juni 2023

    Dauer: 9:00 – 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 24
    Klassenstufe: 5 - 6
    Ort: Historisches Technikzentrum der Stadtwerke Halle,
    Lauchstädter Straße 14 c/d (Zugang über Turmstraße)
    06110 Halle (Saale)

    Wie schmeckt Hallesches Trinkwasser? Warum schäumt die Seife nicht? Wie kommt das Wasser in den 4. Stock unserer Wohnung? Kann Wasser singen? Wer hilft beim Wasserreinigen? In zehn Experimentierstationen könnt ihr die Antworten auf die Fragen selbst finden.
    Wer in Halle für ausreichendes Trinkwasser sorgt, Strom in die Haushalte schickt, das Abwasser wieder reinigt, die Abfälle aus der Küche entsorgt oder die Straßen kehrt und auch wie alles früher war - das erfahrt ihr in einer Ausstellung über die Historie der Stadtwerke. Dabei könnt ihr an einer Rallye euer Wissen testen und kleine Überraschungen gewinnen.

    Leitung: Bärbel Uhlenhaut, Stadtwerke Halle GmbH

  • Elektromobil – der Antrieb aus erneuerbaren Energieressourcen

    28.06.2023 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 28. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    144 Aufrufe

    Termine: am 27. und 28. Juni sowie am 03. und 04. Juli 2023

    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str. 15, 06108 Halle (Saale)

    Aus Wasserkraft und Sonnenlicht lässt sich elektrische Energie gewinnen, die für eine mobile Nutzung gespeichert werden muss. Wir bauen ein Elektromobil aus einfachen Materialien, optimieren es und treten in den Wettstreit um das spurtreueste und schnellste Auto.

    Leitung: Prof. Dr. Elke Hartmann / Paul Lahne; SalineTechnikum, VDI BV Halle

  • Morseapparat mit LED-Anzeige

    28.06.2023 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 28. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    8/8
    Freie Veranstaltung
    175 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 28. Juni 2023

    Dauer: 09.00 – 14.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 8
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Welche Möglichkeiten gibt es (geheime) Informationen auszutauschen? Baue einen Morseapparat mit LED-Signal. Dabei entwickelst du eine eigene elektrische Schaltung und vernetzt das Gerät mit anderen Apparaten. Mittels Morsealphabet sendest du deine Informationen. Du kannst auch eine eigene Geheimsprache entwickeln, so dass Dritte nicht mitlesen können. Den fertigen Morseapparat nimmst du mit nach Hause.

    Leitung: Siegfried Blauth, Verein Deutscher Ingenieure VDI BV Halle

  • Wie läuft es richtig und wann ist mein Durst gestillt?

    28.06.2023 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    15/15
    Freie Veranstaltung
    152 Aufrufe

    Termine: am 29. und 30. Juni 2023

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 15
    Klassenstufe: 8 - 9
    Ort: GP Günter Papenburg AG, Chemiestraße 20, 06132 Halle (Saale)

    Lernt den Baustoff Beton bei uns im Werk und im Labor kennen. Was gehört hinein? Wie wird produziert und auf die Qualität geachtet? Ihr verwendet verschiedene Rezepturen zur Herstellung von Beton und prüft auf Druckfestigkeit und Fließfähigkeit. Natürlich gibt es auch ein kleines Beton-Andenken mit nach Hause.

    Leitung: Michele Klamt-Eckstein; GP Günter Papenburg AG

  • Trendgetränke: Mach-Bar-Tour

    28.06.2023 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 29. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    18/20
    Freie Veranstaltung
    147 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 29. Juni 2023

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 20
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt, Seminarraum, Steinbockgasse 1,06108 Halle (Saale)

    Das Angebot an Trendgetränken ist vielfältig und bunt. Peppige Werbebotschaften versprechen Fitness, Power oder puren Lifestyle.
    In dem Workshop werden Jugendliche für einen kritischen Umgang mit angesagten Getränken sensibilisiert. Die Schüler*innen arbeiten in Kleingruppen mit Unterstützung interaktiver Elemente an fünf Stationen. Sie beurteilen dabei verschiedene Getränke anhand der Zutatenliste, beschäftigen sich mit Werbung und ermitteln, wie viel Koffein in Energydrinks steckt und welche Folgen ein übermäßiger Konsum haben kann. Zudem werden verschiedene Getränkeverpackungen unter die Lupe genommen. Abschließend werden die Ergebnisse gemeinsam ausgewertet.

    Leitung: Melanie Letzel, Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt e.V.

  • Kryptografie und Abenteuer rund um Kreise und n-Ecke

    28.06.2023 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2023
    15/15
    Freie Veranstaltung
    141 Aufrufe

    Termine: am 28. Juni 2023

    Dauer: 9:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 15
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: Experimente-Werkstatt Mathematik, Mansfelder Straße 15,
    06108 Halle (Saale)

    Piraten und ihre Geheimnisse: der Workshop verbindet anhand dieser Themen zwei große Felder. Zunächst lernen die Teilnehmenden im Workshop Verschlüsselungsverfahren und Informationsübermittlungen von der Antike bis zur Moderne kennen und wenden sie vielfältig an. Mal schauen wer seine eigene Schatzkarte verschlüsseln kann und die der anderen knacken…...
    Danach versuchen wir die Karten nicht nur zu entschlüsseln, sondern auch die richtigen Verstecke zu finden. Im zweiten Teil sind die Teilnehmende mit ihrer Crew auf dem Schiff unterwegs und treffen unterschiedlichste Piraten-Banden. Eine Sache haben all diese Schurken gemeinsam: Sie lieben Rätsel und haben irgendwie eine Vorliebe für Geometrie…
    Die Teilnehmenden können in diesem zweiten Teil des Workshops Geometrie in der Ebene durch unterschiedliche Rätsel und Knobelaufgaben erfahren.

    Leitung: Anett Gräbe, Pit Srub: INSPIRATA e.V. Leipzig

  • Vom Kokosfett zur Seife /Teil 1 – Chemietechnik - museal und spielerisch /Teil 2

    28.06.2023 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2023
    20/20
    Freie Veranstaltung
    150 Aufrufe

    Dauer: 09.00 – 11.30 Uhr und 12:15 – 13:45 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 20
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: Hochschule Merseburg, Schülerlabor „Chemie zum Anfassen“, 06217 Merseburg, Eberhard-Leibnitz-Str. 2 und Rudolf-Bahro-Straße 11

    Teil 1: Ist denn überall Seife drin, wo Seife drauf steht? Wir erproben verschiedene Rezepturen für Seife, Handcreme und Lippenpflegestifte und analysieren die Inhaltsstoffe von Kosmetika, deren Eigenschaften und Wirkungsweise. Die selbst hergestellten Kosmetikprodukte dürfen die Teilnehmer im Anschluss mitnehmen.

    Leitung: Dr. Eileen Bette; Schülerlabor „Chemie zum Anfassen“

    Teil 2: Ein kurzer Rundgang durch das Merseburger Chemie-Museum führt direkt zum Entdeckerfeld "Interaktiver und spielerischer Umgang mit dem periodischen
    System der Elemente". Wer ist Spitzenreiter im Quizspielen?

    Leitung: Gerd Seela, Deutsches Chemie Museum Merseburg

     

  • Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    28.06.2023 09:00 - 11:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    12/15
    Freie Veranstaltung
    144 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 30. Juni 2023

    Dauer: 09.00 - 11.00 Uhr
    Anzahl Kinder: 15
    Altersstufe: ab 4 Jahre
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    In der Mitmachwerkstatt beschäftigen sich die Kinder in spielerischer Form mit folgenden Fragen: Woher kommt das Licht? Wie kommt der Strom aus dem Licht? Wie wird Licht zu Wärme? Mit kleinen Basteleien, Erfahrungsspielen und einfachen Experimenten, zum Beispiel die Lichtwirkung auf schwarzen und weißen Materialien, das Basteln einer Sonnenfalle, das Experimentieren mit Solarzellen und einfachen elektrischen Schaltungen, werden Energiewirkungen und -wandlungen anschaulich erfahrbar gemacht.

    Leitung: Heiner Giersch, Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. Halle

  • Virtuelle Entdeckungsreise in technische Berufe der enviaM-Gruppe

    29.06.2023 08:00 - 13:00
    Sommerakademie 2023
    0/12
    Freie Veranstaltung
    171 Aufrufe

    Termin: am 29. Juni 2023

    Dauer: 08:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 8 - 9
    Ort: bze Bildungszentrum Energie GmbH, Forsterstraße 53, 06112 Halle (Saale)

    Entdeckt die bildungszentrum energie GmbH. Sie ist die Bildungstochter der enviaM und gibt euch einen kleinen Einblick in die technische Ausbildung am Standort Halle (Saale). Ihr durchlauft einen Gallery Walk in die virtuelle Welt der Ausbildung: Hier schnuppert ihr in das virtuelle Schweißen hinein, probiert die virtuelle Kabelmontage aus und schaut euch unseren eSports-Raum an. Eine Einladung zum Mittagessen stärkt euch für den ganz praktischen Teil - wir werden mit euch noch etwas Löten – lasst euch überraschen. In dieser Zeit stehen euch unsere Azubis vor Ort zur Seite und beantworten alle Fragen rund um die Ausbildung in der enviaM-Gruppe.

    Leitung: Sandy Krüger; bze Bildungszentrum Energie GmbH

  • Mission Ungeklärt: Steine unter der Lupe

    29.06.2023 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    405 Aufrufe

    Termine: täglich vom 29. bis 30. Juni 2023
    Dauer: 9.00 – 12.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 - 4
    Ort: Krokoseum, Franckesche Stiftungen zu Halle, Haus 1, Franckeplatz 1, 06110 Halle (Saale)

    Steine sind faszinierend! Sie verstecken sich fast überall, es gibt sie in allen Farben und Formen und sie haben unendlich viel zu erzählen. In einer „Steinsprechstunde“ lernen die Kinder Methoden und Materialien zur Steinbestimmung kennen. Ein Geologe untersucht dazu mitgebrachte steinerne Fundstücke der Schüler:innen. Anschließend erhalten die Kinder den Auftrag, eigenständig Steine zu erforschen und bestimmen. Zum Abschluss besucht die Gruppe im Historischen Waisenhaus die Wunderkammer mit deren Steine-Schrank. Erkennen Sie die Steine aus der Sammlung wieder?

    Die Kinder sind eingeladen, Steine aus der eigenen Sammlung oder Stein-Fundstücke mitzubringen.

    Leitung: Florian Halbauer; Krokoseum Franckesche Stiftungen zu Halle

  • PAPIER herstellen und gestalten

    29.06.2023 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    290 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 30. Juni 2023

    Dauer: 9.00 – 12.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 - 4
    Ort: AWO Kinderdruckwerkstatt Halle, Hallorenstraße 31a (im Kinder-, Jugend- und Familienzentrum „Dornröschen“), 06122 Halle (Saale)

    Schon vor mehr als 2000 Jahren gab es in Asien zur Papierherstellung die Technik des schwimmenden Siebes. In unserem Projekt können Kinder diese traditionelle Form der Fertigung selbst erproben. Wir schöpfen Papier aus Zellulose mit Hilfe eines Schöpfsiebes. Die Kinder bekommen Informationen zur Geschichte der Papierherstellung.
    Was ist ein Wasserzeichen, wo kann man heute noch Wasserzeichen im Papier finden? Wir werden ein „Papiermuseum“ herstellen.
    Was gehört zur Arbeit des Buchbinders? Das Marmorieren von Papier ist eine alte Handwerkskunst, die bis in das 16. Jahrhundert zurückreicht. Die Kinder werden diese Kunst im Rahmen des Projektes kennenlernen. Verschiedene Arten der Buchbindung werden vorgestellt.

    Leitung: Andreas Schröder, Arbeiterwohlfahrt Regionalverband Halle-Merseburg e.V.

  • Milo – der Roboter zum Forschen und Entwickeln

    29.06.2023 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 4. Juli, 2023
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    262 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. Juni bis 04. Juli 2023

    Dauer: 09:00 – 12:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 – 4
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str.15, 06108 Halle (Saale)

    Können Roboter sehen, Gegenstände erkennen, sie transportieren, Türen wie von Geisterhand öffnen und schließen oder Dinge tun, die ihr wollt? Mit dem Baukasten von LEGO Mindstorm WeDo 2.0 für Grundschulen könnt ihr Milo, den Roboter und Alleskönner, zu eurem Gehilfen machen. Ihr testet seine Zugkraft, erforscht mit ihm die Standfestigkeit von Bauwerken oder bringt ihm bei, dass er verschiedenfarbige Gegenstände erkennt und sie ordnet. Ob er auch beim Aufräumen eurer Spielsachen helfen kann? Ihr baut Milo selbst und schreibt mit dem Tablet ein Programm für ihn. Milo hat Motoren und Sensoren und lässt sich mit eurem Programm wunschgemäß bewegen.

    Leitung: Jörn Arendt / Wolfgang Hübner, SalineTechnikum

  • Eine Vogel- und Bienentränke aus Beton

    29.06.2023 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    10/15
    Freie Veranstaltung
    168 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 30. Juni 2023
    Dauer: 9:00 – 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12 - 15
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: GP Günter Papenburg AG, Chemiestraße 20, 06132 Halle (Saale)

    Was steckt eigentlich im Beton und was kann man mit diesem Baustoff alles machen?

    Mit etwas Geschick und Kreativität produziert ihr eine Vogel- und Bienentränke aus Beton. Ihr überlegt Euch, wie die Schalung aus Holz und Reliefmaterialien aussehen soll, fertigt diese und gießt die Form mit Beton aus. Nach der Trocknung erhaltet ihr euer Kunstwerk in die Schule geliefert, sodass ihr es bald zu Hause oder in der Schule aufstellen und beobachten könnt, wie die Tiere die Wassertränke annehmen.

    Viel Spaß!

    Leitung:           Angela Papenburg, GP Günter Papenburg AG

  • Salz – das weiße Gold

    29.06.2023 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    11/12
    Freie Veranstaltung
    180 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 30. Juni 2023

    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Salz gehört ganz selbstverständlich wie Wasser und Luft zu unserem täglichen Leben und hat als Bodenschatz unsere Region über Jahrhunderte hinweg geprägt. Das Wort „Hall“ steht dabei nicht nur in „Halle an der Saale“, sondern in ganz Europa als Begriff für einen Ort der Salzgewinnung.
    Aber was ist eigentlich Salz? Woraus besteht es, was kann man damit alles machen? Ihr könnt erfahren, was Wissenschaftler über Salz herausgefunden haben, wofür man Salz braucht und auch, welche Schäden es verursachen kann – an Bäumen, auf Böden und auch bei uns Menschen. Es werden spannende Experimente mit Salzkristallen, Salz und Eis, Salz und elektrischer Energie, Salz und Wasser gemacht.

    Leitung: Inga Schlesier / Lehramtsstudierende Sachunterricht, SalineTechnikum

  • Roberta lernt laufen, sehen, tasten

    29.06.2023 09:00 - 13:00
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    168 Aufrufe

    Termine: am 29. Juni und 04. Juli 2023

    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Können Roboter das tun, was ihr wollt? Mit dem LEGO-Roboter Roberta gelingt euch das kinderleicht. An einem Computer schreibt ihr für Roberta ein Programm mit der Software EV3 und gebt dieses an Roberta weiter. Auf diesem Wege bringt ihr Roberta das Laufen, Sehen und Tasten bei.

    Leitung: Jonas Malek, SchüLaTech; Otto-von Guericke-Universität Magdeburg, Lehrstuhl für Technische Bildung und ihre Didaktik

  • Elektrische Energie aus Bio-Energie – baut euch eine Kurbel-Leuchte

    29.06.2023 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    15/15
    Freie Veranstaltung
    137 Aufrufe

    Termine: am 29. und 30. Juni 2023

    Dauer: 9:00 - 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 15
    Klassenstufe: 5 - 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Mit Hilfe einer Handkurbel wird ein Solarmotor über ein Reibradgetriebe angetrieben. Eine möglichst große Drehzahl wird durch das Getriebe erreicht; es übersetzt die Drehzahl der Handkurbel im Übersetzungsverhältnis von 1:33 auf die Motorwelle. So kann die Leuchtdiode sehr hell leuchten.
    Anhand von Anleitungen und Bauplänen wirst du in den Umgang mit den UMT-Werkzeugen eingewiesen. Aus sogenannten „Halbzeugen“ (z.B. Kunststoffrohren oder Lochsteifen) stellst du die Einzelteile der Kurbel-Leuchte her. So müssen beispielsweise Gewinde in Bohrungen geschnitten oder Winkel warmverformt werden. Der sachgerechte Umgang mit Vorrichtungen und Maschinen spielt hier eine Rolle. Ebenso geht es um Fertigungsverfahren, die in verschiedenen technischen Bereichen des Handwerks und der Industrie Anwendung finden. Bei der Montage ist die richtige Handhabung von Werkzeugen, zum Beispiel beim Kontern von Muttern, von Bedeutung.

    Leitung: Markus Nerlich/Andreas Aehlig; LPE Technische Medien GmbH

  • Wir bauen eine Schatzkiste

    29.06.2023 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    161 Aufrufe

    Termin: am 29.Juni 2023

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: KSB AG, Turmstraße 92, 06110 Halle (Saale)

    Wertvolles, Geheimnisvolles und Einmaliges gehört in ein sicheres und stabiles Behältnis. Aus Stahlblech könnt ihr euch eure persönliche Schatzkiste selber bauen. Ihr lernt dabei Fertigungsverfahren wie Feilen, Sägen, Bohren, Biegen und den sachgerechten Umgang mit Werkzeugen kennen. Wie richtige Profis arbeitet ihr auch nach Planungsunterlagen in einer supermodernen Werkstatt, wo ihr tolle Maschinen kennenlernen könnt.

    Leitung: Dirk Simon, KSB AG

  • Wie läuft es richtig und wann ist mein Durst gestillt?

    29.06.2023 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    15/15
    Freie Veranstaltung
    151 Aufrufe

    Termine: am 29. und 30. Juni 2023

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 15
    Klassenstufe: 8 - 9
    Ort: GP Günter Papenburg AG, Chemiestraße 20, 06132 Halle (Saale)

    Lernt den Baustoff Beton bei uns im Werk und im Labor kennen. Was gehört hinein? Wie wird produziert und auf die Qualität geachtet? Ihr verwendet verschiedene Rezepturen zur Herstellung von Beton und prüft auf Druckfestigkeit und Fließfähigkeit. Natürlich gibt es auch ein kleines Beton-Andenken mit nach Hause.

    Leitung: Michele Klamt-Eckstein; GP Günter Papenburg AG

  • Von der digitalen Bildbearbeitung zur Trickfilm-Animation

    29.06.2023 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2023
    10/10
    Freie Veranstaltung
    168 Aufrufe

    Termin: am 26., 29. und 30. Juni sowie am 03. und 04. Juli 2023

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 10
    Klassenstufe: 7 - 8
    Ort: SalineTechnikum, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    In diesem Workshop gestaltet ihr Bild für Bild kleine kreative Animations-Sequenzen. Anhand des Bewegungs-Ablaufes gezeichneter Figuren und kleiner eigener Geschichten erarbeitet ihr euch Grundprinzipien der Animationsgestaltung sowie Werkzeuge und Abläufe der digitalen Bildbearbeitung.

    Im zweiten Teil des Workshops übertragt ihr euren Workflow auf die Stopmotion-Produktion an der Trickfilmbox. Dort werden die Einzelbilder mit Hilfe einer digitalen Kamera aufgenommen und jeweils im Animationsprogramm daraus einen Clip montiert. Die Ergebnisse können abschließend in einem separaten Videoschnitt-Programm noch verfeinert werden.

    Leitung: Matthias Baran; SalineTechnikum

  • Trendgetränke: Mach-Bar-Tour

    29.06.2023 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 29. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    18/20
    Freie Veranstaltung
    154 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 29. Juni 2023

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 20
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt, Seminarraum, Steinbockgasse 1,06108 Halle (Saale)

    Das Angebot an Trendgetränken ist vielfältig und bunt. Peppige Werbebotschaften versprechen Fitness, Power oder puren Lifestyle.
    In dem Workshop werden Jugendliche für einen kritischen Umgang mit angesagten Getränken sensibilisiert. Die Schüler*innen arbeiten in Kleingruppen mit Unterstützung interaktiver Elemente an fünf Stationen. Sie beurteilen dabei verschiedene Getränke anhand der Zutatenliste, beschäftigen sich mit Werbung und ermitteln, wie viel Koffein in Energydrinks steckt und welche Folgen ein übermäßiger Konsum haben kann. Zudem werden verschiedene Getränkeverpackungen unter die Lupe genommen. Abschließend werden die Ergebnisse gemeinsam ausgewertet.

    Leitung: Melanie Letzel, Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt e.V.

  • Calliope mini – der kleine Computer für große Ideen!

    29.06.2023 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2023
    0/10
    Freie Veranstaltung
    150 Aufrufe

    Termin: am 26. und 29.Juni 2023

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 8 - 10
    Klassenstufe: 8 - 9
    Ort: Berufliches Bildungswerk, Halle-Saalkreis e.V.. Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Computer findet man heute in unserer Welt fast überall und sie stehen nicht nur auf dem Schreibtisch. Kein Auto fährt ohne ihn. An Kreuzungen steckt er in der Ampelsteuerung. Heizung, Licht und Jalousien in Büro- und Wohnhäusern werden mehr oder weniger intelligent durch sie ein- und ausgeschaltet. Menschen, die diese Technik planen, bauen und programmieren sind Automatisierungstechniker. Mit dem Calliope mini lernen wir in diesem Projekt so einen Computer für die Automatisierungstechnik kennen. Vieles, was seine großen Brüder in der Industrie leisten, kann auch er. In diesem Projekt bauen wir 3 verschiedene "Maschinen". Eine Ampel, einen Händetrockner und eine Parkhausschranke. Danach lernen wir, wie man den Calliope programmiert, mit den Maschinen verbindet und diese dadurch intelligent steuert.

    Leitung: Dr. Michael Gärtner, Verein Deutscher Ingenieure, VDI BV Halle

  • Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    29.06.2023 09:00 - 11:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    15/15
    Freie Veranstaltung
    136 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 30. Juni 2023

    Dauer: 09.00 - 11.00 Uhr
    Anzahl Kinder: 15
    Altersstufe: ab 4 Jahre
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    In der Mitmachwerkstatt beschäftigen sich die Kinder in spielerischer Form mit folgenden Fragen: Woher kommt das Licht? Wie kommt der Strom aus dem Licht? Wie wird Licht zu Wärme? Mit kleinen Basteleien, Erfahrungsspielen und einfachen Experimenten, zum Beispiel die Lichtwirkung auf schwarzen und weißen Materialien, das Basteln einer Sonnenfalle, das Experimentieren mit Solarzellen und einfachen elektrischen Schaltungen, werden Energiewirkungen und -wandlungen anschaulich erfahrbar gemacht.

    Leitung: Heiner Giersch, Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. Halle

  • Bunte Lichterkugel

    29.06.2023 09:30 - 13:30
    Sommerakademie 2023
    0/8
    Freie Veranstaltung
    160 Aufrufe

    Termine: am 29. Juni und 04.Juli 2023

    Dauer: 09.30 –13.30 Uhr (abweichende Anfangszeit)
    Anzahl Schüler*innen: max. 8
    Klassenstufe: 8 - 9
    Ort: Stadtwerke Halle GmbH, Lernwerkstatt, Dieselstraße 141

    Lerne eine einfache LED-Schaltung mit automatischen RGB-Farbübergängen und Blinkeffekten zu verstehen. Dabei lernst Du die Bauteile und die Zusammenhänge kennen und wirst Dir Deine eigene Lichterkugel bauen.

    Leitung: Diana Beyer; Stadtwerke Halle GmbH

  • Kann ein Flurförderzeug auch Flaschen öffnen?

    30.06.2023 08:30 - 14:00
    Sommerakademie 2023
    0/4
    Freie Veranstaltung
    144 Aufrufe

    Termin: am 30.Juni 2023

    Dauer: 08:30 – 14:00 Uhr (Achtung, abweichende Zeiten)
    Anzahl Schüle*innen: 4
    Klassenstufe: 7 - 8
    Ort: Jungheinrich Landsberg AG & Co. KG, Bitterfelder Str. 2, 06188 Landsberg

    Die gelben Flurförderzeuge von Jungheinrich trifft man überall in Lagerhallen, Baumärkten, Möbelmärkten usw. – also überall, wo schwere Güter transportiert werden müssen. Sie erleichtern dem Menschen das Bewegen sperriger und schwerer Gegenstände. Eine Besichtigung der Produktion dieser wendigen und flinken Elektro-Stapler gibt auch Einblick in die Aufgaben von Maschinenbau- und Entwicklungsingenieur*innen aber auch in die Arbeit von Industriemechaniker*innen, Land- und Baumaschinenmechatroniker*innen oder Technischen Produktdesigner*innen. Damit es nicht bei der Theorie bleibt, baut ihr euch einen eigenen Stapler und lernt dabei grundlegende Metallbearbeitungsverfahren wie Bohren, Sägen, Feilen kennen.
    Jungheinrich stellt ein Shuttle zwischen Schule und Landsberg und lädt euch zur Stärkung auch in die Kantine ein. Denkt an festes Schuhwerk und geeignete Bekleidung.

    Leitung: Ronny Kroes, Jungheinrich Landsberg AG & Co.KG

  • Mission Ungeklärt: Steine unter der Lupe

    30.06.2023 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    303 Aufrufe

    Termine: täglich vom 29. bis 30. Juni 2023
    Dauer: 9.00 – 12.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 - 4
    Ort: Krokoseum, Franckesche Stiftungen zu Halle, Haus 1, Franckeplatz 1, 06110 Halle (Saale)

    Steine sind faszinierend! Sie verstecken sich fast überall, es gibt sie in allen Farben und Formen und sie haben unendlich viel zu erzählen. In einer „Steinsprechstunde“ lernen die Kinder Methoden und Materialien zur Steinbestimmung kennen. Ein Geologe untersucht dazu mitgebrachte steinerne Fundstücke der Schüler:innen. Anschließend erhalten die Kinder den Auftrag, eigenständig Steine zu erforschen und bestimmen. Zum Abschluss besucht die Gruppe im Historischen Waisenhaus die Wunderkammer mit deren Steine-Schrank. Erkennen Sie die Steine aus der Sammlung wieder?

    Die Kinder sind eingeladen, Steine aus der eigenen Sammlung oder Stein-Fundstücke mitzubringen.

    Leitung: Florian Halbauer; Krokoseum Franckesche Stiftungen zu Halle

  • PAPIER herstellen und gestalten

    30.06.2023 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    0/12
    Freie Veranstaltung
    300 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 30. Juni 2023

    Dauer: 9.00 – 12.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 - 4
    Ort: AWO Kinderdruckwerkstatt Halle, Hallorenstraße 31a (im Kinder-, Jugend- und Familienzentrum „Dornröschen“), 06122 Halle (Saale)

    Schon vor mehr als 2000 Jahren gab es in Asien zur Papierherstellung die Technik des schwimmenden Siebes. In unserem Projekt können Kinder diese traditionelle Form der Fertigung selbst erproben. Wir schöpfen Papier aus Zellulose mit Hilfe eines Schöpfsiebes. Die Kinder bekommen Informationen zur Geschichte der Papierherstellung.
    Was ist ein Wasserzeichen, wo kann man heute noch Wasserzeichen im Papier finden? Wir werden ein „Papiermuseum“ herstellen.
    Was gehört zur Arbeit des Buchbinders? Das Marmorieren von Papier ist eine alte Handwerkskunst, die bis in das 16. Jahrhundert zurückreicht. Die Kinder werden diese Kunst im Rahmen des Projektes kennenlernen. Verschiedene Arten der Buchbindung werden vorgestellt.

    Leitung: Andreas Schröder, Arbeiterwohlfahrt Regionalverband Halle-Merseburg e.V.

  • Milo – der Roboter zum Forschen und Entwickeln

    30.06.2023 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 4. Juli, 2023
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    285 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. Juni bis 04. Juli 2023

    Dauer: 09:00 – 12:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 – 4
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str.15, 06108 Halle (Saale)

    Können Roboter sehen, Gegenstände erkennen, sie transportieren, Türen wie von Geisterhand öffnen und schließen oder Dinge tun, die ihr wollt? Mit dem Baukasten von LEGO Mindstorm WeDo 2.0 für Grundschulen könnt ihr Milo, den Roboter und Alleskönner, zu eurem Gehilfen machen. Ihr testet seine Zugkraft, erforscht mit ihm die Standfestigkeit von Bauwerken oder bringt ihm bei, dass er verschiedenfarbige Gegenstände erkennt und sie ordnet. Ob er auch beim Aufräumen eurer Spielsachen helfen kann? Ihr baut Milo selbst und schreibt mit dem Tablet ein Programm für ihn. Milo hat Motoren und Sensoren und lässt sich mit eurem Programm wunschgemäß bewegen.

    Leitung: Jörn Arendt / Wolfgang Hübner, SalineTechnikum

  • Eine Vogel- und Bienentränke aus Beton

    30.06.2023 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    15/15
    Freie Veranstaltung
    160 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 30. Juni 2023
    Dauer: 9:00 – 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12 - 15
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: GP Günter Papenburg AG, Chemiestraße 20, 06132 Halle (Saale)

    Was steckt eigentlich im Beton und was kann man mit diesem Baustoff alles machen?

    Mit etwas Geschick und Kreativität produziert ihr eine Vogel- und Bienentränke aus Beton. Ihr überlegt Euch, wie die Schalung aus Holz und Reliefmaterialien aussehen soll, fertigt diese und gießt die Form mit Beton aus. Nach der Trocknung erhaltet ihr euer Kunstwerk in die Schule geliefert, sodass ihr es bald zu Hause oder in der Schule aufstellen und beobachten könnt, wie die Tiere die Wassertränke annehmen.

    Viel Spaß!

    Leitung:           Angela Papenburg, GP Günter Papenburg AG

  • Salz – das weiße Gold

    30.06.2023 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    11/12
    Freie Veranstaltung
    142 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 30. Juni 2023

    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Salz gehört ganz selbstverständlich wie Wasser und Luft zu unserem täglichen Leben und hat als Bodenschatz unsere Region über Jahrhunderte hinweg geprägt. Das Wort „Hall“ steht dabei nicht nur in „Halle an der Saale“, sondern in ganz Europa als Begriff für einen Ort der Salzgewinnung.
    Aber was ist eigentlich Salz? Woraus besteht es, was kann man damit alles machen? Ihr könnt erfahren, was Wissenschaftler über Salz herausgefunden haben, wofür man Salz braucht und auch, welche Schäden es verursachen kann – an Bäumen, auf Böden und auch bei uns Menschen. Es werden spannende Experimente mit Salzkristallen, Salz und Eis, Salz und elektrischer Energie, Salz und Wasser gemacht.

    Leitung: Inga Schlesier / Lehramtsstudierende Sachunterricht, SalineTechnikum

  • Making & Coding mit MakeyMakey

    30.06.2023 09:00 - 13:00
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    194 Aufrufe

    Termin: am 30. Juni 2023

    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Mit MakeyMakey verwandeln sich Alltagsgegenstände in Controller, also Tastatur & Maus eines Computers. So kann z.B. mit Banane und Karotte Klavier gespielt, ein interaktives Poster oder Quiz erstellt oder ein GameController selbst gebaut werden – die Möglichkeiten sind unbegrenzt! Gemeinsam werden wir mit Hilfe eines MakeyMakeys in Gruppen einen “Ganzkörpercontroller” entwickeln, bauen und diesen spielerisch ausprobieren.

    Leitung: Matthias Melzer; Studierende der Kultur-und Medienpädagogik HS Merseburg

  • Elektrische Energie aus Bio-Energie – baut euch eine Kurbel-Leuchte

    30.06.2023 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    15/15
    Freie Veranstaltung
    142 Aufrufe

    Termine: am 29. und 30. Juni 2023

    Dauer: 9:00 - 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 15
    Klassenstufe: 5 - 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Mit Hilfe einer Handkurbel wird ein Solarmotor über ein Reibradgetriebe angetrieben. Eine möglichst große Drehzahl wird durch das Getriebe erreicht; es übersetzt die Drehzahl der Handkurbel im Übersetzungsverhältnis von 1:33 auf die Motorwelle. So kann die Leuchtdiode sehr hell leuchten.
    Anhand von Anleitungen und Bauplänen wirst du in den Umgang mit den UMT-Werkzeugen eingewiesen. Aus sogenannten „Halbzeugen“ (z.B. Kunststoffrohren oder Lochsteifen) stellst du die Einzelteile der Kurbel-Leuchte her. So müssen beispielsweise Gewinde in Bohrungen geschnitten oder Winkel warmverformt werden. Der sachgerechte Umgang mit Vorrichtungen und Maschinen spielt hier eine Rolle. Ebenso geht es um Fertigungsverfahren, die in verschiedenen technischen Bereichen des Handwerks und der Industrie Anwendung finden. Bei der Montage ist die richtige Handhabung von Werkzeugen, zum Beispiel beim Kontern von Muttern, von Bedeutung.

    Leitung: Markus Nerlich/Andreas Aehlig; LPE Technische Medien GmbH

  • Making & Coding mit BBC Micro:Bit

    30.06.2023 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    158 Aufrufe

    Termin: am 30. Juni 2023

    Dauer: 9:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 7 – 8
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Gemeinsam erkunden wir die bunte Welt der Microcontroller und erfinden spannende Dinge für unseren Alltag: interaktive Poster, kleine Roboter oder verrückte Erfindungen – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Mit Hilfe kinderleichter Programmiersprachen erwecken wir unsere Erfindungen dann digital zum Leben. Der Einstieg ist in jedem Fall super einfach und schnelle Erfolge sind garantiert.

    Leitung: Matthias Melzer, Studierende Kultur- und Medienpädagogik, HS Merseburg

  • Von der digitalen Bildbearbeitung zur Trickfilm-Animation

    30.06.2023 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2023
    10/10
    Freie Veranstaltung
    152 Aufrufe

    Termin: am 26., 29. und 30. Juni sowie am 03. und 04. Juli 2023

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 10
    Klassenstufe: 7 - 8
    Ort: SalineTechnikum, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    In diesem Workshop gestaltet ihr Bild für Bild kleine kreative Animations-Sequenzen. Anhand des Bewegungs-Ablaufes gezeichneter Figuren und kleiner eigener Geschichten erarbeitet ihr euch Grundprinzipien der Animationsgestaltung sowie Werkzeuge und Abläufe der digitalen Bildbearbeitung.

    Im zweiten Teil des Workshops übertragt ihr euren Workflow auf die Stopmotion-Produktion an der Trickfilmbox. Dort werden die Einzelbilder mit Hilfe einer digitalen Kamera aufgenommen und jeweils im Animationsprogramm daraus einen Clip montiert. Die Ergebnisse können abschließend in einem separaten Videoschnitt-Programm noch verfeinert werden.

    Leitung: Matthias Baran; SalineTechnikum

  • Was hat die Experimente-Werkstatt Mathematik mit Unendlichkeit zu tun?

    30.06.2023 09:00 - 11:00
    Sommerakademie 2023
    15/15
    Freie Veranstaltung
    155 Aufrufe

    Termin: am 30. Juni 2023

    Dauer: 09:00 – 12:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12 - 15
    Klassenstufe: 7 - 9
    Ort: Experimente-Werkstatt Mathematik, Mansfelder Straße 15,
    06108 Halle (Saale)

    Wir erkunden gemeinsam Faltschnitt-Paare, Hexentreppen durch das Universum und Primzahl-Bilder. Dabei geht es aber auch um den Zuordnungsbegriff zwischen Zahlenmengen bis hin zum ersten Diagonalverfahren für rationale Zahlen. All dieses Wissen hilft Euch in unserem Escape-Raum die verschwundene Formel zur Unendlichkeit zu finden.

    Leitung: Prof. Dr. Karin Richter, Maria Kötters / MLU, Institut für Mathematik, Institut für Grundschuldidaktik

  • „Klappe die 1.“ – Wie entsteht ein Film?

    30.06.2023 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2023
    0/10
    Freie Veranstaltung
    140 Aufrufe

    Termin: am 30. Juni und am 03. Juli 2023

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 8 – 10
    Klassenstufe: 8 - 9
    Ort: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Abt. Medien- u. Kommunikationswissenschaft, MMZ, Mansfelder Str.56, 06108 Halle (Saale)

    Wie entsteht ein guter Film? Auf was muss ich achten? Welche Rolle spielen dabei Licht und Ton? Wir zeigen euch wie man es macht und das mit geringem Aufwand. Ihr könnt selber hinter der Kamera stehen oder euch um einen guten Ton kümmern.
    Wenn ihr eine Idee für einen kurzen Beitrag habt, bringt sie mit! Wir versuchen dann gemeinsam diese Idee umzusetzen.

    Leitung: Lars Drawert, MLU Halle-Wittenberg, Medien- und Kommunikationswissenschaft

  • Essen – aber sicher: Der hygienische Umgang mit Lebensmitteln von Einkauf bis Lagerung

    30.06.2023 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2023
    20/20
    Freie Veranstaltung
    165 Aufrufe

    Termin: am 30. Juni 2023

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: max. 20
    Klassenstufe: 9 - 10
    Ort: Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt, Steinbockgasse 1, 06108 Halle (Saale)

    Die Lebensmittelhygiene liegt in erster Linie in der Verantwortung der Unternehmen, die Lebensmittel verarbeiten, herstellen, behandeln oder in Verkehr in den Verkauf bringen. Aber auch der fehlerhafte Umgang mit Lebensmitteln im Privathaushalt kann für die Gesundheit des Menschen gefährlich werden, wenn er zu Lebensmittelinfektionen oder Lebensmittelvergiftungen führt. Damit es gar nicht so weit kommt, sollte der richtige Umgang mit Lebensmitteln gelernt werden. In zahlreichen praktischen Übungen und Aufgaben erfahren die Jugendlichen zum Beispiel, welchen Stellenwert Mikroorganismen bei der Lebensmittelherstellung und als Lebensmittelverderber haben, welche Lebensmittel aus hygienischer Sicht sensibel sind und wie sie mit ihnen umgehen sollten. Spezielle Übungen zeigen die unterschiedlichen Aufgaben der Lebensmittelüberwachung, des Eichamtes und der Verbraucherzentralen.

    Leitung: Melanie Letzel, Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt

  • Mitmachwerkstatt Strom und Wärme aus Sonnenlicht – wie geht das?

    30.06.2023 09:00 - 11:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 30. Juni, 2023
    Sommerakademie 2023
    4/15
    Freie Veranstaltung
    150 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. bis 30. Juni 2023

    Dauer: 09.00 - 11.00 Uhr
    Anzahl Kinder: 15
    Altersstufe: ab 4 Jahre
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    In der Mitmachwerkstatt beschäftigen sich die Kinder in spielerischer Form mit folgenden Fragen: Woher kommt das Licht? Wie kommt der Strom aus dem Licht? Wie wird Licht zu Wärme? Mit kleinen Basteleien, Erfahrungsspielen und einfachen Experimenten, zum Beispiel die Lichtwirkung auf schwarzen und weißen Materialien, das Basteln einer Sonnenfalle, das Experimentieren mit Solarzellen und einfachen elektrischen Schaltungen, werden Energiewirkungen und -wandlungen anschaulich erfahrbar gemacht.

    Leitung: Heiner Giersch, Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. Halle

  • Auf den Spuren von Otto Lilienthal – Wir bauen einen Balsaholzgleiter

    30.06.2023 09:00 - 13:00
    Sommerakademie 2023
    10/10
    Freie Veranstaltung
    142 Aufrufe

    Termine: am 30. Juni 2023

    Dauer: 9:00 – 13:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 10
    Klassenstufe: 5 - 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V., Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    Otto Lilienthal war ein deutscher Luftfahrtpionier. Er gilt als der erste Mensch, der erfolgreich Gleitflüge mit einem Flugapparat durchführte und dem Flugprinzip „schwerer als Luft“ damit zur ersten menschlichen Anwendung verhalf.
    Wir gehen der Frage nach, warum ein Flugzeug fliegt und erkunden an einem Modellflugzeug alle Ruderfunktionen. Unter Anleitung baut ihr einen Balsaholzgleiter, testet sein Flugverhalten und wetteifert, welcher Gleiter wohl am weitesten fliegt. Mit einem Flugsimulator könnt ihr erste Erfahrungen zum Fliegen mit Modellflugzeugen sammeln. Die Gleiter könnt ihr mit nach Hause nehmen und weitere Flugmanöver ausprobieren.

    Leitung: Steffen Bach/ Will Schaaf; SalineTechnikum

  • Milo – der Roboter zum Forschen und Entwickeln

    03.07.2023 09:00 - 12:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 4. Juli, 2023
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    266 Aufrufe

    Termine: täglich vom 26. Juni bis 04. Juli 2023

    Dauer: 09:00 – 12:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 3 – 4
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str.15, 06108 Halle (Saale)

    Können Roboter sehen, Gegenstände erkennen, sie transportieren, Türen wie von Geisterhand öffnen und schließen oder Dinge tun, die ihr wollt? Mit dem Baukasten von LEGO Mindstorm WeDo 2.0 für Grundschulen könnt ihr Milo, den Roboter und Alleskönner, zu eurem Gehilfen machen. Ihr testet seine Zugkraft, erforscht mit ihm die Standfestigkeit von Bauwerken oder bringt ihm bei, dass er verschiedenfarbige Gegenstände erkennt und sie ordnet. Ob er auch beim Aufräumen eurer Spielsachen helfen kann? Ihr baut Milo selbst und schreibt mit dem Tablet ein Programm für ihn. Milo hat Motoren und Sensoren und lässt sich mit eurem Programm wunschgemäß bewegen.

    Leitung: Jörn Arendt / Wolfgang Hübner, SalineTechnikum

  • Elektromobil – der Antrieb aus erneuerbaren Energieressourcen

    03.07.2023 09:00 - 13:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 4. Juli, 2023
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    151 Aufrufe

    Termine: am 27. und 28. Juni sowie am 03. und 04. Juli 2023

    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str. 15, 06108 Halle (Saale)

    Aus Wasserkraft und Sonnenlicht lässt sich elektrische Energie gewinnen, die für eine mobile Nutzung gespeichert werden muss. Wir bauen ein Elektromobil aus einfachen Materialien, optimieren es und treten in den Wettstreit um das spurtreueste und schnellste Auto.

    Leitung: Prof. Dr. Elke Hartmann / Paul Lahne; SalineTechnikum, VDI BV Halle

  • Dem Strom auf der Spur – Wir bauen ein Stromleitfähigkeitsprüfgerät

    03.07.2023 09:00 - 13:00
    Sommerakademie 2023
    12/12
    Freie Veranstaltung
    149 Aufrufe

    Termine: am 27. Juni und am 03. Juli 2023

    Dauer: 9.00 – 13.00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 12
    Klassenstufe: 5 – 6
    Ort: Berufliches Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis, Mansfelder Str. 15, 06108 Halle (Saale)

    Aus Acrylglas wird ein schickes Prüfgerät gebaut, mit dem an Alltagsgegenständen erkundet werden kann, ob sie den elektrischen Strom leiten. Es wird nach einer technischen Zeichnung und nach einem technologischen Ablaufplan gearbeitet. Der Fertigungs- und Montageprozess besteht aus Verfahren wie Schleifen, Bohren, Gewindeschneiden und Verbinden elektrischer Leitungen. Dabei kommen Werkzeuge wie Schraubendreher, Schraubenschlüssel, Gewindebohrer, Crimpzange, Abisolierzange, Seitenschneider sowie Tisch-Bohrmaschine zum Einsatz. Am Ende wird alles montiert und dann kann die Erkundungstour nach Strom leitenden Werkstoffen und Gegenständen losgehen. Das Gerät darf jeder mit nach Hause nehmen und dort weiter forschen.

    Leitung: Andreas Krumpe; Saline Technikum

  • Von der digitalen Bildbearbeitung zur Trickfilm-Animation

    03.07.2023 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2023
    0/10
    Freie Veranstaltung
    154 Aufrufe

    Termin: am 26., 29. und 30. Juni sowie am 03. und 04. Juli 2023

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 10
    Klassenstufe: 7 - 8
    Ort: SalineTechnikum, Mansfelder Straße 15, 06108 Halle (Saale)

    In diesem Workshop gestaltet ihr Bild für Bild kleine kreative Animations-Sequenzen. Anhand des Bewegungs-Ablaufes gezeichneter Figuren und kleiner eigener Geschichten erarbeitet ihr euch Grundprinzipien der Animationsgestaltung sowie Werkzeuge und Abläufe der digitalen Bildbearbeitung.

    Im zweiten Teil des Workshops übertragt ihr euren Workflow auf die Stopmotion-Produktion an der Trickfilmbox. Dort werden die Einzelbilder mit Hilfe einer digitalen Kamera aufgenommen und jeweils im Animationsprogramm daraus einen Clip montiert. Die Ergebnisse können abschließend in einem separaten Videoschnitt-Programm noch verfeinert werden.

    Leitung: Matthias Baran; SalineTechnikum

  • „Klappe die 1.“ – Wie entsteht ein Film?

    03.07.2023 09:00 - 14:00
    Sommerakademie 2023
    0/10
    Freie Veranstaltung
    157 Aufrufe

    Termin: am 30. Juni und am 03. Juli 2023

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: 8 – 10
    Klassenstufe: 8 - 9
    Ort: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Abt. Medien- u. Kommunikationswissenschaft, MMZ, Mansfelder Str.56, 06108 Halle (Saale)

    Wie entsteht ein guter Film? Auf was muss ich achten? Welche Rolle spielen dabei Licht und Ton? Wir zeigen euch wie man es macht und das mit geringem Aufwand. Ihr könnt selber hinter der Kamera stehen oder euch um einen guten Ton kümmern.
    Wenn ihr eine Idee für einen kurzen Beitrag habt, bringt sie mit! Wir versuchen dann gemeinsam diese Idee umzusetzen.

    Leitung: Lars Drawert, MLU Halle-Wittenberg, Medien- und Kommunikationswissenschaft

  • Streifzug durch den Mikrokosmos mit dem Elektronenmikroskop

    03.07.2023 09:00 - 14:00
    Wöchentlich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 4. Juli, 2023
    Sommerakademie 2023
    0/10
    Freie Veranstaltung
    141 Aufrufe

    Termin: am 03. und 04. Juli 2023

    Dauer: 09:00 – 14:00 Uhr
    Anzahl Schüler*innen: max. 10
    Klassenstufe: 8 – 9
    Ort: Schülerlabor der Heinz-Bethge-Stiftung, MLU Halle-Wittenberg, Institut für Physik, Von-Danckelmann-Platz 3, Erdgeschoß Raum E.32.0., 06120 Halle (Saale)

    Splitter im Finger, ein Loch im Fahrradreifen? Wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, mit bloßem Auge schwer erkennbare Details vergrößert zu betrachten? Die technische Antwort auf diesen Wunsch geben neben Sehhilfen und Fernrohren vor allem Mikroskope. Mit deren Hilfe ist es möglich, kleine Objekte mit einer Auflösung von wenigen Mikrometern (lichtoptische Mikroskope) oder gar Nanometern (Elektronenmikroskope) vergrößert darzustellen.
    Aber wie funktioniert ein Mikroskop? Wie wird es bedient? Und sind bei einem Elektronenmikroskop wirklich alle Elektronen grün?
    Diesen und weiteren spannende Fragen könnt ihr im Elektronenmikroskopie-Labor der Heinz-Bethge-Stiftung im SalineTechnikum auf den Grund gehen. Lernt, wie man Proben für die Licht- und Elektronenmikroskopie vorbereitet, nehmt selbst Bilder auf und wertet diese anschließend wissenschaftlich aus. Es geht um nicht weniger als einen neuen Blick auf die kleinen Dinge des Alltags …

    Leitung: Dr. Stephan Großer, Heinz-Bethge-Stiftung Halle